Geburt und die Stellung des Mondes

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von niniwani 04.02.06 - 11:38 Uhr

Guten Morgen alle zusammen,#sonne
entspricht es der Tatsache, das die Kinder bzw das die Geburt sich nach der Stellung des Mondes mit richtet? Weiß nicht so recht wie ich das ausdrücken soll. Wenn der Mond eine bestimmte Stellung hat, das die Geburt zb. nachts oder vormittag beginnt..
Ich hoffe Ihr versteht mich?#gruebel
Liebe Grüße
niniwani+#sonne -shine 24.ssw

Beitrag von luna_28 04.02.06 - 12:57 Uhr

es wird viel erzählt das gerade bei neumond und bei Vollmond Kinder geboren werden

aber aus meinen erfahrungen und frendeskreis muß ich sagen das es quatsch ist, die meisten kinder in meinem umfeld kamen nicht nach dem Mond,