getestet

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von puddel24 04.02.06 - 11:52 Uhr

hallo ihr lieben

habe gestern schon mal geschrieben. ich hab heute morgen einen sst gemacht die negativ war.(von FEMTEST).. jetzt weis auch nicht mehr weiter:-(:-(.... wenn mein zylus 26 tage hat dann hätte ich meine mens am 30.1 bekommen sollen aber ich warte ja immer noch drauf....
war es zu früh für einen test:-[
ich ahbe au gar keine anzeichen das meine mens in anmarsch ist!!!! könnt ihr mir vielleicht helfen????

danke schon mal#blume

Beitrag von chicky 04.02.06 - 12:14 Uhr

Hallo,

also bei mir wars genauso. Habe getestet, NEGATIV. War ein paar Tage später bei FÄ (Vertretung), die hat per Ultraschall geguckt und meinte NEGATIV, sieht ihr mehr nach Eisprung aus -hä??- Hat noch ne Blutprobe abgenommen zur Sicherheit, aber hat mir keine Hoffnung gemacht, dass sich da HCG finden wird.
Paar Tage später rief mich meine "richtige" FÄ an und gratulierte mir. #freu
Also, Hoffnung nicht aufgeben! Würde an Deiner Stelle in zwei Tagen nochmal selber testen, und wenn dann wieder NEGATIV, dann geh zum FA zum abklären was los ist.
Drück Dir die Daumen!!! #klee

chicky + #baby ET-7

Beitrag von puddel24 04.02.06 - 12:27 Uhr

#freu
danke fürs antworten #blume

da freu ich mich für dich #fest

wünsche dir viel viel glück#klee#klee

die hoffnung werd ich nie aufgeben

danke#sonne

Beitrag von ellispirelli 04.02.06 - 19:48 Uhr

Hallo,
hab gestern auch mit FEMTEST getestet,war auch negativ
,meine Mens ist aber auch noch nicht in Sicht!
NMt war gestern!!!!!!!!
Mal sehen werde nochmal anfang nächster Woche testen! Wünsche dir trotzdem viel#klee##