blöde frage wegen windeln...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von simakatzal 04.02.06 - 13:33 Uhr

hi mamas,

also ich hab mal ne blöde frage bezüglich windeln...

mein kleiner is 3 1/2 wochen alt und hat jetzt um die 4 kilo.

ich hab jetzt die pampers new baby größe 2 die gehen ja bis 6 kg. nu is er aber öfters naß bis zur brust #augen obwohl die windel nich besonders voll is. zumachen tu ich sie auch so gut es geht, aber irgendwas passt nicht???

vielleicht die falsche größe???
weiß echt nich was ich falsch mache?

vielleicht kann mir da ja jemand helfen von euch erfahrenen mamis...

#danke schon mal!!!

lg
sima + timon *10.1.06

Beitrag von antje1977 04.02.06 - 13:37 Uhr

Hallo Sima,

díe windelgröße ist schon okay, du solltest seinen Kleinen Pullermann n bissel nach unten biegen beim Wickeln, und die windel unten falten als wäre es ein Spreizkissen. Dann liegt sie besser an und wenn der kleine mann dann auch nach unten lollt, ists oben nicht so nass. Probiers mal...

LG Antje

Beitrag von sunflower.1976 04.02.06 - 13:39 Uhr

Hallo!

Nicht jede Windelmarke passt für jedes Baby. André ist auch bei einer Windelsorte ausgelaufen, bei anderen nicht, obwohl ich die gleiche Größe gekauft habe.
Oder der Penis ist nicht nach unten gebogen, dann laufen kleine Jungs auch schon mal aus...

LG Silvia

Beitrag von porterhouse 04.02.06 - 14:24 Uhr

Hi, glaube auch, daß die Größe grundsätzlich ok ist. Mit Jungs kenne ich mich nicht aus, deshalb weiß ich auch nicht ob der Schniedel richtig liegt oder nicht. Aber zu den Windeln: Nehme von Anfang an keine Pampers, sind mir einfach zu teuer und ich kaufe genauso gute (und fast noch bessere) bei IHR PLATZ oder dm. Die Hausmarke (Belino) ist das beste, was ich an Windeln gefunden habe. Ach und nochwas: die "Billigmarken" sind alle etwas größer als die Pampers.
porterhouse

Beitrag von babymum 04.02.06 - 18:31 Uhr

Hallo Sima!

Das hatte ich bei Leon auch ganz oft zu Beginn als er noch die Pampers Newborn getragen hat. Da war er auch oft bis zum Bauch nass.
Und ich kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen;
als ich die Belino von Ihr Platz genommen habe, ist das nicht einmal wieder vorgekommen. Die fangen mit Große 2 an 3-6 Kilo und 48 Stück kosten nur 6,99.

LG
RIKE mit Leon 9 Wochen alt