Einfache Chinesische Reispfanne gesucht!!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von 221170 04.02.06 - 14:05 Uhr

Hallo,
ich bräuchte ein Rezept für eine Reispfanne, allerdings ohne Paprikagemüse, so chinesische Sprossen dürfen es gerne sein und auch Fleisch mt drinne.
Am liebsten was einfaches ohne exotische Gewürze von denen man nur eine Messerspitze braucht und dann nie mehr was....
Sojasosse und Curry und so sind Ok, aber ich krieg das irgendwie nicht richtig hin...
Vielen Dank im Vorraus
Anja

Beitrag von sonni1980 04.02.06 - 15:07 Uhr

Huhu,
ein richtiges Rezept kann ich Dir nicht nennen... aber zumindest, wie ich es am liebsten koche:

Reis koch ich seprarat dazu (Basmatireis)
Geflügelstückchen anbraten
Gemüse dazu (bei mir Paprika, Pilze, Möhren Sojasprossen ... ist variiabel... Bambus geht z.B. auch.. Paprika kann man ja weglassen) . Sojasprossen besser erst etwas später (zerkochen schnell), wenn man noch Gemüse dabei hat, dass etwas länger gegart werden muss (z.B. Möhren, Paprika).
Dunkle Sojasauce drüber pi mal Daumen. Ebenso Worcester Sauce zum Würzen dazu. Etwas Tomatenmark reinrühren. Außerdem würzen mit: Chinagewürz (fertiges Pulver), Chillischrot, Paprikapulver, Pfeffer, Salz. Das ganze solange köcheln lassen, wie das Gemüse gegart werden soll (15-30 Min. bei rohem Gemüse - je nach BIssfetigkeit).
Ggf. am Ende mit etwas dunklem Saucenbinder andicken. Fertig!

Ich denke dass man vielleicht außer Worcestersauce und Chinagewürz alles im Haus haben könnte. Ist also nicht allzu exotisch :-) . Die Worcestersauce kann man dann für alle möglichen Saucen zum Würzen dazu nehmen. Die macht halt etwas deftiger würzig. Das Chinagewürz kann man auch super für eine süß-Saure Variante mit Ananas, Paprika und tomatiger Sauce zum Würzen nehmen.

Liebe Grüße
Sonni