puregon pen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lulu77 04.02.06 - 14:29 Uhr

Hallo! Ich bin neu hier und hätte eine Frage: habt von Euch jemand Erfahrung mit dem Puregon Pen? Bzw. hat irgendjemand schon mal von einem Erfolg mit dem Ding gehört? Ich nehme ihn seit gestern...

Beitrag von kleine1102 04.02.06 - 15:17 Uhr

Hallo,

Erfahrung mit dem Pen ja, haben gerade die zweite Stimulation hinter uns inclusive Auslösung des #ei.

Ob dieser Versuch erfolgreich war #schwanger, wird sich in spätestens fünf Tagen heraus stellen #schwitz! Grundlegend sind die Chancen mit Puregon gut, wobei unsere SG-Werte #schwimmer nicht sooo berauschend sind. Davon hängt's halt auch ab...

...wir hoffen das Beste #schrei ;-)!

Euch auch ganz viel #klee- falls Du noch Fragen hast, meld' Dich ruhig :-)!

Lieben Gruß #snowy,

Kleine

Beitrag von lulu77 06.02.06 - 18:32 Uhr

Danke für eure Infos. Ich bin jetzt schon viel zuversichtlicher! Habe einen riesen Bauch von den Spritzen bekommen, ihr auch? Wünsch dir auch viel #klee Kleine!
Lulu

Beitrag von countryclaudi 04.02.06 - 15:37 Uhr

Hallo,

bei uns hat es beim ersten Zyklus gleich geklappt. Also kopf hoch, Hoffnungen gibt es immer.

Gruß Claudia + Krümel 20+5

Beitrag von emma612 04.02.06 - 17:33 Uhr

Hallo!
Ich habe den Puregon Pen bei meiner ersten ICSI benutzt und hatte keine Probleme damit.Super einfach und vielversprechend...konnte 11 Eizellen produzieren und bin schwanger geworden.


Gruß emma612

Beitrag von schmiddi 04.02.06 - 20:42 Uhr

Hallo

mich intressiert brennend was das sein soll???????

Beitrag von kleine1102 05.02.06 - 20:54 Uhr

Hallo schmiddi!

Puregon ist ein Medikament zur Unterstützung der Eizellenreifung, die Wirkung ist ähnlich wie bei Clomifen. Der "Pen" ist die Spritze, mit der das Hormon injiziert wird. Sehr praktisch, da man die Menge leicht dosieren kann und das Spritzen dank der Mini-Nadel kaum weh tut :-D.

Hoffe, das beantwortet Deine Frage #gruebel?

Lieben Gruß #snowy,

Kleine