O2-Vertrag mit Homezone-Flatrate- jetzt reicht´s wirklich!!!!!

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von sibia 04.02.06 - 14:38 Uhr

Hallo!
Seit 6 Monaten habe ich von O2 einen Vertrag mit Homezone und dieser Flatrate. Das hörte sich auch alles sehr vielversprechend an....
Für 0 Cent ins deutsche Festnetz, in der Homezone.
Seit 3 Monaten habe ich Rechnungen von teilweise über
100 Euro, da sich rausstellte, daß es in meiner Wohnung nur "bestimmte" Plätze gibt, in der die Homezone funktioniert. Also telefonierte ich nicht aus der Homezone, sondern aus dem Mobilnetz.
Wenn ich unterwegs bin, funktioniert die Homezone wunderbar, das heißt in der Übersetzung: Willste billig
telefonieren, dann geh nach draußen.
Habt Ihr auch solch "tolle" Erfahrung mit dem Anbieter?

Grüße
Silvie&Julian

Beitrag von ostalblady 04.02.06 - 16:36 Uhr

Hallo,

also ich selbst hab zum Glück kein O2 vertrag #schwitz, aber hier sind oft Beiträge,in denen nur schlechtes berichtet wird.

Das mit der Homezone ist ja der absolute Hammer.

LG Ostalblady

Beitrag von meinmedia 04.02.06 - 19:15 Uhr

Hallo,

also ich hatte ähnlich Erfahrung mit O2. Meine Rechnungen lagen immer zwischen 200 bis 350€! Ich hatte dann die Nase voll und hab den Vertrag einfach weiterlaufen lassen und hab mir bei E-Plus einen anderen Vertrag gemacht.

Meine Schwester ist jetzt bei Base, das ist echt super, sie telefoniert kostenlos in Festnetz, E-Plus und Base. SMS zu E-Plus und Base sind auch kostenlos und das alles für 25 € im Monat. Der Vertrag geht auch nur 12 Monate, allerdings gibt es kein Handy dazu.

Ich hatte mit O2 nur ärger!

Viele Grüße

Beitrag von mina18 04.02.06 - 22:03 Uhr

Hi,

wie ist das denn so genau mit Base?
Man kann ja unbegrenzt telefonieren/texten. Gilt das dann nur für bestimmte Nummern ( Netzeigene)? Also ich mein, dass man die erst beim Anbieter "vorlegen" muss.

Biiitte klär mich auf!!! #freu


LG
Katrin

Beitrag von giftzwerg01 04.02.06 - 22:27 Uhr

Hallo!

Wir haben auch den BASE Vertrag. Ist ganz einfach, kostet monatlich nur 25,-- Euronen und alle Nummern im deutschen Festnetz, bei BASE und bei E-Plus sind dann kostenfrei. Zusätzliche Kosten entstehen nur, wenn Du in andere Handy-Netze telefonierst oder SiMSt.

Gruß
Britta

Beitrag von litalia 05.02.06 - 11:46 Uhr

hallo

ich habe auch einen O2 vertrag.. eine flat mit homezone und ich bin super zufireden.

bis jetzt hat immer alles REIBUNGSLOS geklappt.

wenn ich zuhause bin (und im umkreis von von ca. 5 km) bin ich inder HOMEZONE, das sehe ich auch an dem kleinen häuschen auf meinem display. desweiteren hab ich mit den tinindikator schalten lassen (kostenlos) wenn ich also anrufe und ich bin in der homezone wird es nochmal kurz das wort HOMEZONE angesagt damit ich wirklich sicher sein kann auch in der homezone zu sein und somit ins o2 netz und festnetz kostenlos telefoniere.

verstehe ehrlich gesagt nicht warum ihr damit solche probleme habt.

wenn man in seiner wohnung keine homezone hat dann ist das natürlich doof aber man merkt doch ob man von der homezone telefoniert oder nicht, deswegen verstehe ich nicht wie dann eine unerwartet hohe rechnung zusammen kommen kann ???

ich bin mit o2 homezone flat super zufrieden.
mein vertrag kostet 10 euro im monat (hab es mit neuem samsung handy genommen), die falt kostet ebenfalls 10 euro.
somit kann ich rund um die uhr von der HZ ins festnetz sowie o2 netz anrufen (ganze familie hat o2) und kann monatlich 100 frei sms verschicken (online vertrag) und bezahle nur 20 euro im monat.
im höchstfall sind es mal 25 euro, wenn ich mal außerhalb der HZ telefoniere oder mal in ein anderes netz anrufe.

Beitrag von schnuffelschnute 06.02.06 - 08:39 Uhr

Hallo,

es kann zwei Probleme geben:

1. Ist Deine Wohnung zu sehr geschirmt, so dass das Signal von O2 sehr schwanch empfangen wird (so ist es bei uns der Fall, wir können im Haus mit dem Handy nicht telefonieren, aber weder D2 noch EPlus noch O2)

2. Das Signal Deiner Homezone ist zu schwach. Ruf bei O2 an, die verstärken das oder legen Dich in eine andere Homezone.

Gruß,

Ariane