langes warten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dassams75 04.02.06 - 14:41 Uhr

wem geht es ähnlich wie mir ?
hatte meine mens das letzte mal am 02.01.2006 und seid dem nicht mehr...

hatte schon 2 sst gemacht aber beide waren negativ...nun soll ich in 2 wochen zu meiner fä....

bin so aufgeregt...

habe schon ein paar anzeichen....aber laut test bin ich nicht #schwanger

wie soll ich mir nur das warten vertreiben ??

LG

Beitrag von michi78 04.02.06 - 15:17 Uhr

Hallo

Ich warte auch - die Zeit zieht sich immer wie Kaugummi.

Mein Test heute war auch negativ,....

Was hast du für Anzeichen !?

Beitrag von dassams75 04.02.06 - 20:58 Uhr

hallo

mir ist übel...muss alle stunde aufs wc....schwindelanfälle....unterleibsschmerzen.....brust tut weh aber nur wenn ich auf dem bauch liege....

Beitrag von chucky2109 04.02.06 - 15:35 Uhr

Hallo du...
Mir gehts genauso wie dir ,bloß daß meine letzte mens am 28.12. war.
Habe auch komischerweise ganz viele Anzeichen...
Am meisten nervt mich die Übelkeit:-%
Dann zieht es rechts und mal links,Blähbauch etc......
Leider war mein sstest am NMT+5 negativ,nun heißt es für mich erstmal abwarten:-[
Ich vertreibe mir die Wartezeit mit malen oder PC ( die sims )


LG....chucky2109:-)

Beitrag von choca 04.02.06 - 16:14 Uhr

Hallo! Haben uns heute morgen ja schon mal unterhalten anscheinend gibt es noch mehrere Leute denen es genau so geht. Tut gut zuhören das man nicht allein ist.