Ähnlicher Name für`s Baby wie Nichte

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ka2512 04.02.06 - 15:36 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe bereits zwei Söhne und jetzt bekomme ich das heißersehnte Mädchen. Ich bin in der 33. SSW und langsam möchte ich endlich einen Namen für mein Krümelchen.
Das ist irgendwie bei jedem Kind schwieriger...
Am besten gefällt uns MARA. Aber da meine Nichte Maja heißt, bin ich verunsichert ob das nicht zu ähnlich ist.
Was meint Ihr?

#liebe Grüße Ka

Beitrag von tanteju78 04.02.06 - 15:42 Uhr

Ich denke mal, es kommt darauf an, wieviel du mit deiner Nicht so zu tun hast. Siehst du sie fast täglich und hast ein enges Verhältnis zu ihr und ihrer Familie, würde ich einen anderen namen suchen,.Hast du ausser den übliche Verwandschaftsbesuchen eher nichts mit ihr zu tun, kannst du bei deinem gewählten namen, finde ich.

Beitrag von elijamou 04.02.06 - 16:07 Uhr

Ich hatte ein ähnliches Problem. meine Nichte heißt Zara und ich möchte mein Baby Lara nennen. Ich war auch unsicher, habe dann einfach mit meiner Schwester gesprochen und sie fand das nicht schlimm. Zara ist jetzt zwei und meine kleine kommt in drei Wochen auf die Welt. LG, Anna

Beitrag von sonja123456789 04.02.06 - 16:07 Uhr

Wenn Euch der Name gefällt würde ich ihn auch nehmen!:-D

Beitrag von jannimami25 04.02.06 - 17:05 Uhr

Hallo,

ich finde es kommt auch darauf an wie alt Maja schon ist. Wenn die Kleinen eh nicht zusammen spielen oder in eine gemeinsame Gruppe kommen finde ich es nicht schlimm. Frag einfach die Eltern ob es für sie ok ist.

Ansonsten ist es ja nicht genau der gleiche Name.
Nimm ihn wenn es keinen stört, sonst ärgert ihr euch vielleicht.

Gruß jannimami ET-10

Beitrag von schnullabagge 04.02.06 - 19:16 Uhr

Hallo!
Also ehrlich gesagt, würde ich darauf wenig Rücksicht nehmen. Unsere Tochter (wenns eine wird *g*) bekommt sogar den gleichen Namen, wie die Freundin meines Cousins. Solange die Geschwister nicht den gleichen Namen haben, ist es doch wurscht :-)

Liebe Grüße Steffi und #ei 12 ssw