Wer hat Erfahrung mit dem Kinderwagen Teutonia Spirit S3

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tessoro 04.02.06 - 15:50 Uhr

HAllo alle zusammen,:-D

wer kann mir was über diesen 3 Rad-Kinderwagen etwas sagen.#kratz
Bin eigentlich von ihm begeistert wollte mal eure Meinung dazu wissen.
Wäre super lieb wenn mir jemand auskunft geben kann.#danke
Da man soviel zur auswahl hatt und doch hin und her gerissen ist ,was man nun für nen Wagen nehmen soll.#gruebel


Lg tessoro#liebe 28+1
#baby

Beitrag von 79stella 04.02.06 - 17:20 Uhr

Einen richtigen Erfahrungsbericht aus eigener Tasche kann ich dir noch nicht geben, aber ich hab ihn schon bei einer Bekannten "gefahren" und ihn auch im Geschäft auf Herz und Nieren geprüft... Ich fand ihn toll, weil das vordere Rad nicht fest, sondern drehbar ist, somit richtig flexibel. Einen 3-Rad-Wagen wollten wir ohnehin und ich bin seit Jahren (auch bisher ohne Kind) von Teutonia begeistert. ;-) Ich hab auch im Geschäft ein paar "böse" Tests gemacht, aber selbst einhändig ein, zwei Stufen hoch ist er mir nicht gekippt (auch wenn ich mich frage, warum ich ihn einhändig schieben sollte, war höchstens etwas wacklig). Mich hat er eben überzeugt.

Da ich bei unserem Möbelladen hier ein tolles Angebot hatte (20% Nachlass) haben wir ihn sogar schon bestellt, den S3 in einem Beige-Ton (bei der Farbe hat sich mein Mann durchgesetzt) und mit der passenden Softtragetasche und dem Adapter für die Römer Babyschale. Mitte / Ende März wird er wohl da sein.

Natürlich ist so etwas immer geschmackssache, aber ich war restlos überzeugt und freu mich jetzt schon auf den Einsatz- auch wenn der noch ein paar Monate hin ist...

LG Stella (13. SSW + 5)

Beitrag von bergmann01 04.02.06 - 18:59 Uhr

Hallo Tessoro,

ich selbst habe nicht den Spirit S3 - habe mich aber vor kurzem genau mit dem "Problem" rumgeschlagen - ich fand den auch toll, weil der so schön wendig ist und auch ein recht kleines Packmass hat... der Verkäufer hat uns dann aber daraufhingewiesen, dass 3-rädrige Wagen immer ein Kippproblem haben, wenn man Bordsteine oder Stufen damit bewältigen muss - hier darf man ja auch nicht ausser acht lassen, dass der Wagen an sich vielleicht noch händelbar ist - aber was ist, wenn das Baby bzw. später das Kleinkind mit seinen Kilos da drin hockt und zu einem späteren Zeitpunkt evt. auch nicht nur ruhig liegt sondern selbst Action macht?!?!

Wir haben uns daher für den Pixxel entschieden - auch Teutonia - der ist auch extrem wendig durch die beiden schwenkbaren Vorderräder - aber kipssicherer... ;-)

Gruss
Susanne und #baby Sina inside 34. SSW