ich weiß nicht mehr, wie ich bei meinen chaotischen Zyklen den ES berechnen soll

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marzipankartoffel 04.02.06 - 16:46 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich rechne und rechne, aber eigentlich völlig sinnlos, weil meine Zyklen so unregelmäßig sind, daß ich schon nichtmal mehr den etwaigen ES Termin berechnen kann.

Mal so die letzten Monate mit 1.Mens-Tag

05.12.05
03.01.06
27.01.06 Beginn mit SB am 29.01.gings dann richtig los.

Voll chaotisch alles.:-[
Leider messe ich keine Tempi, vielleicht sollte ich mal damit anfangen.

Kann man den ES bei dem Durcheinander überhaupt so bestimmen??

Bei meinen früheren SS habe ich mir darüber nie einen Kopf gemacht, jetzt in meinem Alter ( 34 ) schon.#heul

Hat jemand einen Rat für mich, wäre lieb !!

Liebe Grüße von Doreen

Beitrag von marzipankartoffel 04.02.06 - 16:47 Uhr

P.S.

Hatte schon über Ovu-Tests nachgedacht, aber das wird ja dann auch voll teuer#augen