noch ein zweiter zuckerbelastungstest?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puenktchen2006 04.02.06 - 16:50 Uhr

hallo ihr lieben
ich war diese woche zur risikoberatung in meinem entbindungskrankenhaus. der arzt dort, so wie meine behandelnde fä gehen von einem grossen kind aus. es ist auf jedenfall weiter als 37. ssw. gestern abend war ich wegen starker senkwehen im kh und auch da kam dann wieder die frage: ist ein zuckerbelastungstest gemacht worden?? ja ist und er fiel negativ aus. was soll ich davon halten? hab ich doch diabetis und soll noch nen test machen? wann denn? denn dieser test muss ja beim hausarzt gemacht werden. es wäre ja nun recht eng und ich müsste den sofort machen.....
was haltet ihr davon?

lg
kerstin und
#baby-boy, 37. ssw

Beitrag von jurinde 04.02.06 - 17:11 Uhr

Hallo,

lass dich a von den Ärzten nichh verrückt machen. Ich hab ihn 2x gemacht 2x negativ, aber jetzt in der 37. ssw ist das auch egal. Nur weil das Kind groß ist musst du keine Diabetis haben oder gibt es noch weitere Hinweise/Risikofaktoren?

Gruß Jurinde + Luise *10.10.2005

Beitrag von maxismama1 04.02.06 - 17:22 Uhr

Also ich kann dir nur meine Erfahrung schreiben..
Ich habe in meiner letzten ss einen zuckerbelastungs- test gemacht.. Der war negativ. *gottseidank*
Aber in der 36 woche war ich zur kontrolle des babys im KH und da die herztöne von dem kleinen ganz schlecht waren, machten die einen notkaiserschnitt. Und danach war der kleine 11 tage auf der intensivstation in einem Kinderkrankenhaus. Und warum weil ich doch ss diabetis hatte...
Ich will dir hiermit bestimmt keine angst machen, sondern wenn es möglich ist, geh in ein KH mit kinder klinik. Mache ich in der jetztigen ss auch...
grüßle petra mit Maximilian 15 mon +#ei 10+5 ssw