UMFRAGE: Welchen Autositz?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von yvie125 04.02.06 - 17:21 Uhr

Hallo,
ich möchte hier mal eine kleine Umfrage starten, weil ich denke, dass eure kleinen Mäuse schon aus der Babyschale rausgewachsen sind.;-)

Ich bin gerade dabei mir Gedanken zu machen, welchen Autositz wir als nächstes nehmen und hoffe, das hier VIELE mir ihren Autositz mit den Vor- und Nachteilen verraten.#huepf

Ich sage schon mal #danke für eurer Mitmachen und eure Tipps.

LG und ein schönes WE wünscht euch

Yvie mit Samy ( 6 Monate alt)#freu

Beitrag von estrella04 04.02.06 - 17:37 Uhr

concord lift evo

der ist top!!!!!!
liebe grüsse sandra

Beitrag von chrisdrea24 04.02.06 - 18:14 Uhr

Ich finde den Maxi cosi Priori super. Der ist leicht einzubauen und schön anzuschauen.
Andrea

Beitrag von sunny156 04.02.06 - 18:20 Uhr

Hallo,

ich schwöre auf den Maxi Cosi Priori XP! Wir hatten mit Taisha einen "Sitztest" im Geschäft gemacht und der Römer z.B. war so beengt da kriegt man ja Platzangst drinn *G*.. Auch der nächste Sitz wird vermutlich ein Maxi Cosi werden! :)

LG,
Sunny und Taisha Cheyenne (33 Monate)

Beitrag von sabi02 04.02.06 - 18:57 Uhr

hallöchen

also ich habe den concord trimax...
bin sehr sehr zufrieden damit...maxim hat platz u sitzt bequem drin
und er ist zudem leicht einzubauen....

liebe grüße sabi + maxim (18mon)

Beitrag von kerstin... 04.02.06 - 19:56 Uhr

Also ich finde den Maxi Cosi Auto sitz am Besten, und der ist ja auch der Testsieger2005.#freu
Den Kann man schön einbauen und er sitzt richtig fest .
Er ist zwar mit seinen 169 Euro sehr teuer aber die Lohnen sich.:-)
LG Kerstin#freu

Beitrag von estrella04 04.02.06 - 21:12 Uhr

wollte auch den trimax!!aber nun hab ich den concord lift!lukas war schon zu groß für den rimax.hätte da auch nicht lang reingepasst
#liebe grüsse sandra und lukas*21monate*

Beitrag von dolfan96 04.02.06 - 20:00 Uhr

Hallo,

also ich habe einen Römer King TS und einen King Quickfix (gebraucht von Freunden), da ich es leid war den King TS andauernd umzubauen, da er doch etwas schwer ist und der Umbau bzw. eher der Einbau etwas nervig.

Neben einem Testergebnis, der einem zumindest sagt, welchen Sitz man/frau garnicht seinem Kind antun sollte, bleibt einem nur das austesten. Zum einen darauf achten, wie beengt dein Kind im Sitz ist und, ob der Sitzbezug leicht zum waschen abgeht. Zur Gurtführung im Rücken reichen meines Erachtens 3 Einstellungen aus( einige sind stufenlos verstellbar).
Auf jeden Fall muss auch der Einbau des Sitzes im eigenen Auto ausgetestet werden. Falls der Sitz umgebaut werden muss bzw. für zwei Autos ist, mit beiden zum Geschäft fahren. Und falls er wirklich umgebaut werden soll, ist auch das Gewicht entscheidend.

Nutzen solltest Du den Sitz aber erst, wenn dein Nachwuchs alleine Sitzen kann.

Erfolgreicher Einkauf,
Dolfan96

Beitrag von elofant 04.02.06 - 20:05 Uhr

Wir haben einen Recaro Start. Und sind super damit zufrieden. Er ist ab 9 Monaten (glaube ich) geeignet. Dazu gabs noch einen Auffangtisch, den finde ich aber Quatsch, denn über den kann Stefan heute noch nicht richtig drüber weg schauen - er ist jetzt 2,5 Jahre.

Nachteile habe ich bei dem Teil bislang noch nicht gefunden - höchstens der Preis. Aber bei Sicherheit sollte man ja bekanntlich am letzten sparen!!

Beitrag von elofant 05.02.06 - 07:57 Uhr

Wollte noch was ergänzen:

Der Recaro ist von 9 Monate bis zu dem Alter, wo man keinen Sitz mehr braucht (12 Jahre?). Er ist in der Höhe und in der Breite verstellbar.
Mit Mikrofaser-Bezug - leicht zu reinigen.
Einfach mit dem 3-Punkt-Gurt zu befestigen...

Beitrag von mikamo2 04.02.06 - 22:45 Uhr

Hallo Yvie,

meine Tochter sitzt auch noch in der Römer Babyschale.

Wollte auch vor kurzem einen anderen Sitz kaufen,

doch die Frau vom Fachgeschäft hat mich vom Gegenteil

überzeugt. Denn solange der Kopf des Kindes nicht

oben drüber geht, sollte man den Sitz nutzen

(vorausgesetz das Gewicht stimmt noch unser Sitz geht bis 15KG)
da, dies sicherste Fahrtweise für das Köpfchen ist.

Also gegen die Fahrtrichtung.

Ich wollte auch eine Kombisitz von Geburt an.

Aber den kann man auch nur solange gegen die

Fahrtrichtung bis das Köpfchen rüber schaut und dann

ist auch schluss damit.

Dann kann man den Sitz auch nur noch in eine

Ruheposition stelle. Dein Kind sitzt also fast gerade und

kann nicht mehr so schön liegen wie in der Babyschale.

Ich würde auch keinen Sitz übers Internet kaufen oder

nur nach dem ADAC Testurteil, sondern den Sitz im

eigenen Auto ausprobieren ob er sich auch gut

befestigen lässt.

Ich hoffe ich konnte dir einbischen weiter helfen.

Für uns war die Sicherheit unseres Kindes am wichtigsten!

Wir warten noch bis der Sitz zu klein geworden ist.




Lieben Gruß

Kerstin und Lilli 4.11.2004

Beitrag von alextra 04.02.06 - 23:10 Uhr

Hallo Yvie,

wir haben den Römer King TS und sind auch super zufrieden.

Im Gegensatz zu einer Vorschreiberin, fand ich den Maxi Cosi Priori viel enger als den Römer. Aus diesem Grund haben wir dann auch den Römer genommen.

Der Bezug hat auch schon seine erste Wäsche überstanden und sieht noch aus wie neu.

Geht einfach mal in ein Fachgeschäft und lasst Samy Probe sitzen. Mit dem Maxi Cosi und dem Römer kannst Du auf jeden Fall nichts falsch machen.

Ach, ich habe gerade gesehen, dass Samy erst 6 Monate alt ist. Dann würde ich noch etwas warten. Die Babyschale ist wirklich das sicherste Transportmittel für die Kleinen. Lennart hat bis er 15 Monate alt war noch darin gesessen.

Viele Grüße
Alex & Lennart (21 Monate)

Beitrag von kneppe 05.02.06 - 12:15 Uhr

Römer King. Wir sind absolut zufrieden.
Die Babyschale hatten wir auch schon von Römer

Beitrag von yvie125 05.02.06 - 16:45 Uhr

Hallo,
ich danke euch allen, für eure Antworten.
Das ich noch ein bissel Zeit habe für den nä. Sitz weiß ich , aber man kann sich ja nicht früh genug informieren, gell.;-)
Es gibt halt sooooo viele auf dem Markt und man will doch nur das Beste.
Ich hoffe ja , das meine Maus noch lange in ihre Schale passt, das ich mir noch lange Gedanken machen kann, welchen Sitz ich nun nehme.#schwitz#gruebel#huepf

Aber ihr habt mir schon gut geholfen.

#danke#danke#danke

Einen schönen Sonntag euch allen noch.

LG Yvie