Mein Herz zerreißt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 2keksbabies 04.02.06 - 17:28 Uhr

Ich bin sehr traurig, habe ein grossen Wunsch nach einem 3. Kind, wäre auch alles in Ordnung gegangen und dann kam die Kündigung meines Mannes, die Firma hat nicht genug arbeit.
Jetzt weiß ich nicht ob es finanziell überhaupt möglich ist? Denn ich lese immer wie schwer es ist mit Hartz4 zu leben. Ich weiß das mein Mann alles dafür tut um neue arbeit zu bekommen.
Mein Problem ist jetzt soll ich auf mein Herz hören und mich für ein Baby entscheiden, oder auf meinen Verstand der sagt wir können uns das jetzt nicht erlauben!
Wir haben 2 Kinder im Alter von 5 jahre und 16 Monate und wollte immer ein drittes.
Ich wollte mir das von der Seele schreiben. Bin im moment ziemlich fertig, da die Kündigung von heut auf morgen kam.
lg daniela mit kiddies

Beitrag von sonja31 04.02.06 - 17:45 Uhr

Hallo,

ohne Dir zunahe treten zu wollen. Aber ich würde auf meinen Verstand hören und solange warten bis mein Mann wieder Arbeit hat.

Von Hartz4 eine Familie mit 3 Kindern zu ernähren, dürfte etwas schwierig werden, vor allem da Du Deinen anderen 2 Kindern ja auch was bieten möchtest. Ich würde erst mal schauen, dass die 2 optimal versorgt sind und wenn es die finanzielle Lage zulässt, kannst Du die Sache ja wieder ruhig angehen :-)

Wie heißt es so schön: Geld regiert die Welt, so ganz ohne finanzielle Absicherung sollte man schweren Herzens leider nicht unbedingt basteln. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

Vielleicht hat Dein Mann ja nächsten Monat schon wieder Arbeit!!

Liebe Grüße
Sonja

Beitrag von superzicke141177 04.02.06 - 17:50 Uhr

Hallo Daniela,

warte doch einfach mal 1/2 Jahr ab, vielleicht hat dein Mann bis dahin wieder einen Job gefunden.

Ihr seid ja noch jung. Wenn dein Mann wieder einen Job hat, könnt ihr euren Traum vom 3. Kind ja verwirklichen.

Ich hoffe, du bekommst deine Gefühle in den Griff und wünsch
euch für die Zukunft alles Gute.

Gruß

Beitrag von leni1205 04.02.06 - 18:21 Uhr

Nicht dass ich dir das empfehlen moechte, aber eine Freundin und ihr Mann haben auch 3 Kinder und leben von Harz IV. Es ist moeglich, aber du musst dich sehr genau erkundigen was dir alles zusteht und auch dafuer sorgen, dass du es bekommst (Antrage stellen etc.)
Klar, grosse Spruenge sind nicht drin, aber die Familie hat ein Dach ueber dem Kopf, warme Kleidung und zu Essen.

Abegesehen davon werdet ihr doch auch erstmal fuer eine ganze Weile Arbeitslosengeld bekommen, das ist mehr als Harz IV und bis das auslauft hat dein Mann bestimmt wieder einen Job gefunden.

Also ich wuerde dir empfehlen es dir sehr genau zu ueberlegen, es ist NICHT angenehm mit drei Kindern von Harz IV zu leben, aber auch nicht unmoeglich.
Vielleicht solltet ihr ein wenig warten...ein Jahr oder so und euch dann eure Situation nochmal anschauen.