Ü-30-Party

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von traunsteinbunny 04.02.06 - 17:30 Uhr

Hallo!

Da ich neu hier bin stell ich mich einfach mal kurz vor: Ich bin das TraunsteinBunny und 25 Jahre alt.
Wer noch was wissen will: Einfach fragen. :-)

So, jetzt meine Frage:

Wie schon im Betreff erwähnt, geht es um die allseits beliebten Ü-30-Partys.

Es ist so, mein Schätzle ist 32 und ich bin 25. Wir sind seit ca. 1 Monat zusammen, ich weiß, ist nicht lang, aber trotzdem schön! :-)

So, er ist also 32, ich 25. Und nun ist in unserer Nähe heute eine Ü-30-Party.

Er war schon auf einer solchen Party. Klar, ist ja auch schon Ü-30. :-)

Aber ich war noch nie auf einer Ü-30-Party. Kenn das alles also nicht.

Meine Frage:
Werde ich da überhaupt rein gelassen?

Ich meine, es wär doch echt blöd, wenn man mein Schätzle reinlassen würd, aber mich nicht. Ich kann doch auch nichts dafür, dass ich erst 25 bin. :-(

Mein Schätzle und ich hatten eigentlich etwas anderes vor, aber nun haben seine Freunde so lange gebettelt, bis wir doch zugesagt haben, auch zu dieser Ü-30-Party zu gehen.

Aber ich hab eine riesen Angst, dass sie mich als "Nicht-Ü-30" nicht reinlassen zu dieser Party. :-(

Kennt sich jemand mit diesen Ü-30-Partys aus und kann mir da was näheres sagen?

Liebe Grüße,
Marie

Beitrag von hermine_ 04.02.06 - 18:11 Uhr

Hallo Marie!

Ich bin mit mitte 20 bei jeder Ü-30 Party reingekommen. Warum auch nicht? 16 jährige Blagen werden ja auch überall reingelassen. ;-)

VG
Hermine #sonne

Beitrag von maischnuppe 04.02.06 - 19:00 Uhr

Klar wirste reingelassen! Du bist ja (so hoffen die) ein zahlkräftiger Kunde. Mit diesen Partys wird gezielt DIE Gruppe angesprochen, die sich schon die Hörner abgestossen haben und die wilden Ausgehzeiten eigentlich schon hinter sich haben und auf der Couch daheim abrocken. Die sollen nochmal raus und kräftig für Umsatz sorgen....Viel Spass dort!
Schnuppi*auch Ü30*#schock Aber noch ein BiVi und vor allem UHu!!#:-p

Beitrag von sandra7.12.75 04.02.06 - 20:58 Uhr

Hallo

Mich haben die da auch reingelassen.Da war ich gerade 29 Jahre geworden.Aber seit letztem Jahr darf ich auch meinen Perso mitnehmen.Viel Spaß dabei.

lg

Beitrag von silvie80 04.02.06 - 21:33 Uhr

*lol*

Sag doch einfach Du hast Deinen Ausweis vergessen und such Dir schonmal das richtige Geburtsjahr aus :-p

Kennste vielleicht noch von früher #hicks

Liebe Grüsse
Silvie

Beitrag von dore1977 05.02.06 - 08:04 Uhr

Hallo,
normalereweise würde ich mich ohne zu Zögern meinen Vorschreibern anschließen.
Aber bei uns ist eine Disco die hat neuerdings Ü25 Partys mit Auweiskontrolle.
Eben damit die ganzen "Kids" nicht reinkommen. Die Betreiber machen das um die "alten" Leute von früher anzusprechen.
Den Tag wurde wirklich bei jedem der Ausweis kontroliert.
Selbst mein Mann 38 und meine Freundin 40 mussten ihre Ausweise vorzeigen, weil es eben ums Prinzip geht.
Allerdings werden diese Aktionen von der Disco immer gross Angepriesen.
Ich denke also schon das Du da reinkommst.
Viel Spass
dore

Beitrag von manavgat 05.02.06 - 12:10 Uhr

Also ich bin über 40 und finde es ziemlich nervig, wenn bei einer Ü-30 Party nur junges Gemüse rumhängt.

Gruß

Manavgat

Beitrag von junimond.1969 05.02.06 - 18:25 Uhr

***

Unter anderem solchen Dummfug wie "mein Schätzle": Man nennt seinen Partner im Gespräch mit anderen nämlich "mein Partner" oder "mein Freund" oder "mein Lebensgefährte" oder "mein Mann" und nicht albernerweise in jedem zweiten Satz "mein Schätzle" - zumindest, wenn man die Reife einer 15jährigen überwunden hat...

#augen

Beitrag von silvie80 05.02.06 - 18:47 Uhr

Oh, da ist aber jemand schlecht drauf.

Ich finde Deine Antwort eher kindisch.

Beitrag von junimond.1969 06.02.06 - 00:08 Uhr

Ich nicht.

Beitrag von urmel1984 06.02.06 - 02:36 Uhr

Auf die Schenkel klopf und amüsier.

Christine, ich muss schon sagen, dass deine Antworten immer mehr als treffend und wirklich "cool" sind.

LG


Urmel #freu

Beitrag von ma7schi 06.02.06 - 09:23 Uhr

Du bist in letzter Zeit aber wirklich schlecht drauf, auch wenn du recht hast.

M.

Beitrag von manavgat 06.02.06 - 11:26 Uhr

wundert Dich das???

Kein Wunder, wenn man in der ARGE arbeiten muss....

und ich finde, es geht noch (mit der Laune).

Huhu, Christine...

... bleib tapfer!

LG

Manavgat

Beitrag von ma7schi 06.02.06 - 11:30 Uhr

Nee, es wundert mich nicht, ich kann es auch verstehen.

"und ich finde, es geht noch (mit der Laune). "

Wenn man ein dickes Fell hat und weiß, wie sie es meint, dann geht es noch.

Sollte man aber zart besaitet sein, ist es teilweise schon grenzwertig.
@ Christine alles Gute und ein bisschen mehr Gelassenheit !
M.

Beitrag von junimond.1969 06.02.06 - 14:03 Uhr

#liebdrueck

Dabei bin ich wirklich verhältnismäßig GUT drauf. Und sorry - aber ich fand das Posting nunmal relativ kindisch... Mit so einem albernen Getue und Gerede macht sie sich bei den Ü-30-Freunden des Partners sicher keine Freunde. Insofern sollte das eigentlich ein hilfreicher Hinweis sein.

Aber nuja, ich bin ja sowieso mal wieder verschrien... ;-)

Gruß
Christine

Beitrag von urmel1984 06.02.06 - 16:18 Uhr

Hi Christine

Mach dir keinen Kopf, ich find deine Postings immer Klasse.
Bei manchen muss ich zwar manchmal auch schlucken, aber meißt muss ich herzhaft lachen.

Frech, aber ehrlich.


In dem Sinne mach weiter so und lass dich nicht unterkriegen.

Alles Liebe

Jasmin

Beitrag von junimond.1969 06.02.06 - 18:47 Uhr

#liebdrueck

#huepf