38,8 Temperatur aber keinerlei Anzeichen für irgendwas*Luca ist 11 Wochen, weiss nicht ob wir zurKin

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kitti27 04.02.06 - 18:00 Uhr

Hi,

wie oben steht hat Luca seit heute morgen 38,8 Temperatur, aber keinerlei Anzeichen von Erkältung, oder Durchfall oder irgendwas!
Was kann das bloss sein? Er trinkt auch ganz normal, ist wohl quengeliger als sonst!

lg
Kitti und Luca ( 11 Wochen )

Beitrag von esanna 04.02.06 - 18:07 Uhr

hallo,

also wenn er fieber hat ist es normal dass er quengeliger ist als sonst.
ich würde spätestens morgen früh in die klinik fahren wenn das fieber dann nicht weg ist. ansonsten viel zu trinken geben. aber lass es lieber abchecken er ist ja noch so jung.
bei uns wars auch mal dass er keine anzeichen einer krankheit hatte und dann hat der kinderarzt einen verdacht auf harwegsinfekt gehabt. wars aber nícht waren wohl doch zähnchen oder irgendwas anderes. wer weiß...
aber checken lassen würde ich es auf jeden fall sicher ist sicher.

lg

Beitrag von schlafpimboli 04.02.06 - 18:23 Uhr

Hallo,

also ich würde lieber fahren.

Meine Kleine hatte mit 2 Wochen auch plötzlich nachts 38,8 Grad Fieber. Bin dann morgens zum Kinderarzt, da sah sie schon recht ausgetrocknet aus und völlig teilnahmslos.

Hat uns sofort ins Krankenhaus einweisen lassen.

Bei so einem kleinem Würmchen würde ich besser fahren. Normalerweise sollten sie noch nicht so "hohes" Fieber in dem Alter haben.

Alles Gute.

Jeannette + Lara-Sophie (11.01.06)

Beitrag von selly1980 04.02.06 - 19:38 Uhr

hallo,
im krankenhaus hatte meine süße durstfieber. hast du versucht deinem baby etwas tee zu geben und danach wieder die temperatur zu überprüfen?
wenn es gleich danach weg geht, dann ist es durstfieber. dann hilft es, wenn man das baby nicht zu dick einpackt. so kam es bei mir, meine süße war zu dick angezogen...

liebe grüße, natascha