Ich habe schreckliche Angst!!!Könnt ihr mich mal beruhigen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von deafmami79 04.02.06 - 18:33 Uhr

Hi!

mein sohn wird nächste Monat 3 Jahre alt.Er hat seit gestern Magendarmgrippe.Er bricht sehr viel,aber kein Durchfall. ich habe grosse angst,das er mein kleine Tochter(8wochen alt) anstecken kann.Habt ihr das auch erlebt???Ist das wircklich so schlimm???

LG Anika u.Lilly-Marie 8 wochen alt

Beitrag von sarah05 04.02.06 - 18:38 Uhr

Mein Mann und ich hatten vor kurzem auch Magen und Darm und ich kann dich beruhigen,unsere Tochter (6 Monate) hat es nicht bekommen.Lg Sarah

Beitrag von schnuselina 04.02.06 - 18:41 Uhr

hallo anika

anstecken geht wirklich schnell, lina hatte auch magendarmgrippe und hat mich angesteckt.

vielleicht könnt ihr es umschiffen wenn dein sohn deiner kleinen nicht zu nah kommt.

vermeiden kannst du es aber nicht unbedingt.

vielleicht stillst du deine kleine, dann hat sie guten schutz!
ansonsten kannst du schnell mit ihr zum arzt, der wird euch weiterhelfen, mit medizin.
hab nicht soviel angst.

liebe grüsse und gute besserung,
suse

Beitrag von _noa_ 04.02.06 - 18:45 Uhr

hallo,

unsere grosse tochter hatte zwar keine magen darm grippe,aber sie hatte seit dem noa auf der welt ist,eine lungenentzündung und eine mandelentzündung,natürlich auch diverse erkältungen.
noa hat sich,zum glück,nie angesteckt.
bis die kleinen 6 monate alt sind,haben sie einen guten eigenschutz,der sich dann langsam! abbaut.
also warte erstmal ab...
ich hoffe, das ich dich ein wenig beruhigen konnte.

gute besserung!

lg steffi