schwanger?mehr milch?Hallo,

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nirttac 04.02.06 - 18:35 Uhr

Hallo!
Ich hab mal eine Frage...
meine Tochter ist 14 Monate und ich stille sie noch ( so 2-3 mal am tag).
irgendwie hab ich den verdacht schwanger zu sein ( nicht geplant,fühle mich nur so...)
Meine Brüste ziehen so und ich glaube ich habe mehr milch...kann das sein?
Sonst hat meine maus meistens nur noch so genuckelt,garnicht richtig getrunken.und seit ein paar tagen schluckt sie wieder wie verrückt...
wie ist denn das wenn man schwanger ist?
oder woran kann das denn liegen?
würde mich übe antworten freuen

Beitrag von 3raupen 04.02.06 - 21:41 Uhr

Hallo,

also unser Sohn ist jetzt 13,5 Monate alt und ich bin in der
5. SSW und ich habe das Gefühl, ständig auszulaufen.
Obwohl ich vor etwa 3 Wochen endgültig abgestillt habe, stiesst die Milch, wenn ich nur leicht an die Brüste drücke und meine Hebamme meinte, die Milch könnte bis zur nächsten Entbindung bleiben.

Mach einfach einen Test, dann weißt du, ob du schwanger bist.
Das mit der Milch kann dann schon sein.

LG. Penny+Anhang

Beitrag von nirttac 04.02.06 - 22:32 Uhr

Danke!
Ich hatte ja auch schon fast abgestillt und jetzt ist es wie bei dir.die milch kommt sobald ich die brust nur berühre :-)
Hmm,test war negativ...ist alles irgendwie seltsam...
anzeichen hab ich aber sonst,aslo brustziehen,unterleibziehen,...
da hilft wohl eh nur abwarten.
aber danke!