Und das Thema will nicht mehr tinken

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lotti2102 04.02.06 - 18:39 Uhr

Guten abend alle mit einander.

Ich weiss nicht mehr was ich dazu sagen soll.
Vor einer Woche war meine Tochter der Meinung abends die Flasche nicht mehr trinken zu wollen.
Ich muss auch noch sagen das sie Milimil 3 bekommt.

Jetzt habe ich von Alete mal die Folgemilch junior3 ausprobiert und diese trinkt sie, bekommt davon aber Blähungen, die ihr aber soweit nichts machen.

Woran könnte das liegen?
Vielleicht am Geruch?
Oder am Geschmack?

Seit drei Tagen isst sie Mittags auch nicht mehr, vielleicht 2-3 Löffel.
Dafür haut sie am Nachmittag den süßen Brei in sich.
Könnte es sein das sie einen Wachstumsschub bekommt oder sind es die Zähne?
Kennt jemand von Euch diese Situation??

Vielleicht kann mir ja jemand eine Antwort darauf geben.

Isabel ist nun 9 Monate...

Liebe Grüße anne

Beitrag von dotterweich 05.02.06 - 11:44 Uhr

hallo

die meisten babys bekommen beim nahrungswechsel gerne blähungen bis sich alles wieder eingestellt hat

kannst ihr ja in dieser zeit bisschen lefax oder sab simplex in die flasche mit rein geben-half bei uns immer

wegen mittagessen verweigern: kann wirlich am wachsen liegen, da sind die kinder sowieso nervöser, launischer und spühren irgendwie das was passiert mit ihnen

oder.... es sind die lieben zähnchen !!

LG dotter mit celine 7 mon#liebdrueck