Bitte um Antwort!!!!

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von thayet23 04.02.06 - 18:47 Uhr

Hallo habe mal ne Frage bekommt mann immer die Regel wenn mann eine Fehlgeburt hat?
Und wie ist das wenn es im Körper Tot ist bekommt mann das mit?
Ich habe solche angst bin 7 SSW und hatte tierische Unterleibschmerzen mein FA meine es wären meine Bänder.
Hat jemand Antwort auf meine Fragen.

Beitrag von dertie 04.02.06 - 19:09 Uhr

Hallo!

Hast Du denn Blutungen????

Wenn nicht, dann bleib ruhig. Ich hatte zwar noch keine FG aber bin Mutter zweier Kinder und kann Dir sagen, dass ich am anfang auch Ziehen im Unterleib hatte.
Mach Dir keine Sorgen , wenn es aber so schlimm ist, dann geh zum KH und lass ein Ultraschall machen. Dann bist du auf jeden fall auf der sicheren Seite.

Alles Gute.. Sonja mit Lea und Tom

Beitrag von thayet23 04.02.06 - 19:14 Uhr

Nein habe keine Blutungen und Brust tut auch weh!!!!

Beitrag von maiden22f 04.02.06 - 19:48 Uhr

Hallo,
mach dir mal keine Panik!
Ich hatte die ersten 3 Monate ein Ziehen in der Brust und zwischendurch immermal wieder Ziehen im Unterleib.
Das ist ganz normal!
Auf deiner Visitenkarte habe ich gelesen, dass du schon ein Kind auf die Welt gebracht hast.
Vergleiche nicht (zu oft) die Schwangerschaften, denn jedes Mal ist es anders!

Beitrag von niederkk 04.02.06 - 19:46 Uhr

Bleib ganz ruhig, das sind bestimmt die Mutterbänder. Hab daran immer gemerkt, dass ich schwanger bin, obwohl ich nocht nicht überfällig war! Es fühlt sich an, als ob gleich die Mens käme.
Ich hatte vor 8 Jahren eine FG und habe es nicht gemerkt, allerdings hörten damals die Unterleibschmerzen und das Brustziehen einfach auf :-(
Wenn du die Ungewissheit nicht aushälts, fahr einfahc ins KH, die haben sicher Verständnis dafür.
LG Kristina

Beitrag von julie2006 07.02.06 - 14:51 Uhr

Hallo, mach dir keine Sorgen Ich hatte auch am Anfang meiner SS immer Unterleibsschmerzen. Das sind wirklich nur die Bänder. Solange keine Blutung dazu kommt, ist alles in Ordnung.

Und nein, du spürst es nicht, ob es tot ist. Aber es ist NICHT tot.

Lg Anika