Drehen im Schlaf

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von affengsicht 04.02.06 - 19:35 Uhr

Guten Abend Mamis,

wir haben im Moment das Problem, dass unser Kleiner sich im Schlaf auf den Bauch dreht. Da kann er aber nicht schlafen und schreit. Richtig wach ist er nicht, wenn er auf dem Rücken liegt, schläft er eigentlich problemlos weiter. Nur hab ich seit 2 Nächten keine Stunde mehr durchgeschlafen, weil er sich ständig dreht.

Habt ihr irgendeinen Tipp? Eine Bekannte hat ihren Sohn im Schlafsack auf Anraten vom KiA am Bett festgebunden - hat geklappt.

Hab es grad auch ausprobiert, aber er hat sich nicht wohlgefühlt, da hab ich es wieder abgebaut.

Gruß Sandra + Tim (8,5 Monate)

Beitrag von smily000 04.02.06 - 20:13 Uhr

Hi Sandra,
das hört sich ja grausig an mit dem Festbinden #schock
das kann ja wohl nicht ernst gewesen sein von dem Arzt!

Mein Sohn hatte das gleiche Problem. Er hat sich immer auf die rechte Seite gedreht, also habe ich ihm ein Lagerungskissen ins Bett gelegt und seitdem schläft er dann eben auf der Seite weiter ;-)

Hat super geklappt!

Liebe Grüsse
Smily

Beitrag von limpbizkit1977 05.02.06 - 08:40 Uhr

Moin Sandra,

das selbe Problem haben wir auch#augen- ich hatte gestern auch nach Lösungen gefragt:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&id=336946&pid=2215873
Ich find die Idee mit dem Keilkissen gut, werde mich Montag mal umsehen. Aber mal nebenbei, heute Nacht hat sie ganz normal auf dem Rücken oder Seite geschlafen ohne Theater ( vielleicht hat sie auch nur den verlorenen Schlaf nachgeholt#kratz) mal gucken was uns noch so erwartet.
Das mit dem anbinden würde ich nicht machen, denn was ist, wenn er sich verschluckt oder irgendwas ist und er sich aus Schutzreflex drehen muß? Muß ja nicht sein, aber ich denke dann immer gleich an das schlimmste. #augen
Ich glaube einfach da müßen wir durch, so nervig es auch ist, bald wird es ihnen zu langweillig und sie machen es nicht mehr- oder sie drehen sich dann einfach wieder zurück- kann ja dann auch nicht mehr soo lange dauern.

LG eine heute etwas besser ausgeschlafene Melli+Maja*27.07.05#liebe