Hallo März-Mamis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von helene2 04.02.06 - 20:45 Uhr

Wie gehts uns denn???

Also ich hab dann doch auch eine Erkältung im Moment, tierische Rückenschmerzen, Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen,schlechte Laune, unregelmässige Kontraktionen, schmerzende Beine, Krämpfe in der Nacht, muss ständig aufs Klo kann mich kaum bewegen, komme nicht von der Couch hoch, im Bett kann ich mich nicht rumdrehen ohne gejammere und bin auch gaaaanz traurig :-(

Hat jemand noch mehr zu bieten???

Trotzdem allen ein schönes WE,
Helene #liebe ET 06.03.06

Sorry, etwas sinnlos #kratz

Beitrag von candy_esra 04.02.06 - 20:53 Uhr

Hi helene
Tja ich glaub das kennen wir alle vor allem diese unbeweglichkeit. Manchmal kann ich mir nicht mal mehr Socken anziehen #hicks kommt drauf an wie die kleine liegt glaube ich ist ganz komisch.
Tja ansonsten wie bei dir auch aber wir haben es wirklich bald geschafft ich frage mich ob der Bauch noch grösser wird#schock wie gross denn noch:-D
Wie weit seit ihr so mit den Vorbereitungen? Heut ist der KIWA gekommen hab ihn mal in die VK gesetzt. das Zimmer ist auch aufgebaut muss noch die Sachen waschen und ne Badewanne fehlt sonst haben wir glaub schon alles. ach ja Windeln brauch ich noch aber langsam langsam versuch mir jeden Tag etwas einzuteilen damits mir auch net langweilig wird.
Gruß an alle #liebdrueck
Esra&Ilayda #ei 35SSW

Beitrag von babs36 04.02.06 - 20:55 Uhr

Gehr mir auch so, allerdings hab ich auch noch ziemlich geschwollenen Füße und Hände vom vielen Wasser. Das geht so weit, dass meine Finger zeitweise (vor allem am Morgen) total steif sind und erst nach schmerzhaften Bewegungsübungen halbwegs zu gebrauchen sind - komme mir vor wie ein Gicht- oder Rheumapatient! Schnauf.....

Na, wer sonst noch??

Liebe Grüße,
Babs ET 23.3.06

Beitrag von luna_28 04.02.06 - 21:03 Uhr

huhu

ich bin auch eine März mami,

ich kann das total nachvollziehen war gestern als Notfall beim gyn da ich starke wehen hatte
mein Gebärmutterhals ist auf 1,5-2 cm verkürzt.

wehen hab ich schon seid 2 wochen erts nur bauchverhärtungen, dann mit schmerzen und druck nach unten,

ich hab mir heute Magnesium gekauft den etwas muß der kleine noch bei mir bleiben.

im moment kann ich Gott seid ank gut schlafen und viel, was vorher fast nicht ging wegend er shcmerzen, Sodbrennen ista uch ein Thema bei mir ebenso wie die rücken schmerzen...

dazu kommt das ich ne erkältung habe
( bronchien / Nasen nebenhöle)
die nase ist total trocken und tut weh die Zunge fühlt sich spröde und rauch an das husten tut weh und haut ind en bauch....

aber wir haben es ja bald geschafft !!!

Luna mit Sohn ( 6 im März) und #baby 35 ssw ab Montag

Beitrag von kabafreak 04.02.06 - 21:09 Uhr

Hi Helene,

ich post mal ein bischen sinnlos mit.... :-)

...zum Glück bin ich nicht erkältet, aber ich könnte zum Katalog noch dauer-sodbrennen hinzufügen, außerdem kreisen meine Gedanken dauernd ums Geschäft, hab noch eine Woche zu arbeiten, und bin dauernd am überlegen was ich alles noch zu erledigen hab und meinen Nachfolgerinen beibringen muss, und dann die Ängste das es alles dann funktioniert, will meinen Mutterschutz dann auch geniesen können...naja.

Bald haben wirs ja geschaft....! Das macht die ganzen Beschwerden erträglicher.

Sehne mir schon das ende herbei, endlich wieder "normal" sein (ausehen und stimmung) und das kleine wutzel in die Arme schliessen zu können....hmm

....wünsch dir noch eine gute rest-ss...

#herz grüße

stef 34.SSW

Beitrag von rini1970 04.02.06 - 21:04 Uhr

Hallo Helene!

Das kommt mir sehr bekannt vor, habe ich im Moment auch alles. Und dazu noch ein krankes Kleinkind!
Rumjammern könnt ich auch den ganzen Tag, aber irgendwie interessiert es niemanden!
Aber jetzt ist zum Glück Endspurt angesagt!

Liebe Grüße

Karina und#baby-boy ( ET auch am 06.03.06!)

Beitrag von vampire2000 04.02.06 - 21:15 Uhr

Huhu!

Haben auch am 6.3.2005 ET.

Irgendwie geht alles drunter und drüber. Mal schlaf ich ne Naht gut, mal nicht. Heut Nacht um 4 aufgewacht mit dem Gedanken, dass es nur noch 4 Wochen sind-krass. Habe dann mal wieder ne Ewigkeit gegrübelt.

Bauch ist noch relativ klein, im Gegensatz zu anderen. Trotzdem merk ich die 13 Kilo. Fühl mich echt wie behindert. Seit zwei Wochen ne fiese Blockade über dem Arsch. Es wird und wird nicht besser.

Der Kleene verpasst mir ständig witzige Beulen am Bauch. Ist auch alles ok, solange er die Knie aus meinen Rippen lässt. Kriegt der Zwerg alles wieder. Gestern hat er sich so fies gedreht, dass er mit den Beinen gen Rücken war. Voll die gemeinen Bauchschmerzen mit Übelkeit und Darmgetrampel, worauf ich dann alle 2 Minuten auf Klo gerannt bin, zwecks Durchfall. *hrgss*
#augen
´Heut morgen hat er sich Gott-Sei-Dank wieder in die übliche Position gedreht #danke

Sonst malern wir grad sein Zimmer, legen Laminat aus und sowas alles. Ich hätte auch gern so ein schönes Zimmer gehabt. ;-)

So ist sie die Schwangerschaft, ein ewiges Auf und Ab#huepf

Glücklicherweise überwiegen die Aufs und wir freuen uns sehr auf den Kleinen. Bin sehr gespannt, wie es ist danach seinen Körper wieder für sich zu haben...freie Beweglichkeit, Sport, auf dem Bauch und Rücken liegen, alles Essen dürfen, vorbei mit der Ungewissheit *träum*#bla

Soooo jetzt hab ich Euch genug vollgesülzt.
Wünsche Euch alles Liebe
Bianka&Muck 36.SSW#baby

Beitrag von summerbreaze 04.02.06 - 21:37 Uhr

Hallo Helene,

ich poste auch mal sinnlos mit.
Mit einem Bauchumfang von 114 cm fällt mir das schlafen sehr schwer, nachts muss ich oft auf die toilette und kann dann nicht mehr schlafen, meine Stimmung schwankt im moment so stark wie noch nie. Durch die starken Wassereinlagerungen sehe ich aus wie eine wandelnde Qualle. Meine Hände sind dauer taub und meine Rückenschmerzen #heul#heul erst.
Aber genug geheult, immerhin schmeiße ich noch unseren Haushalt alleine und kümmere mich auch sonst um alles.
Fühlt euch alle #liebdrueck

Lieben Gruß Melanie & #baby 36 ssw

Beitrag von jessman9981 05.02.06 - 11:05 Uhr

Hallöchen,
muss erst mal lachen;-) mir geht es nämlich auch nicht anders ET 04.03.2006#schwitz dann ist es ja geschafft. Allerdings habe ich den ganzen Tag Senkwehen Bauch ist auch ziemlich nach unten gewandert dadurch kaum noch diese fiesen Rückenschmerzen#freu. Sag mal hast du schon Vormilch? Selbst wenn ich auf die Brust drücke kommt nix raus#kratz hoffentlich kann ich stillen#gruebel... Mein erster Sohn 2 1/2 Jahre hängt ständig bei mir auch Nachts, ob er eine Vorahnung hat das wir bald zu viert sind und ich dann nicht mehr soviel Zeit habe????

Gruss Jessman+ Fabian Noel 2 1/2 + Finn Niklas 36+1 SSW.

Beitrag von miemo 05.02.06 - 12:34 Uhr

:-D hi oh das känne ich auch #schmoll#heul nahts ist es bei mir am :-[ muss öfter zur WC kann mich nicht umdrehen fühle mich wie ein mega Elefant mein Blut druk ist seit 4 tagen 80/40 das ist sehr nidrieg.

ich hoffe es ist ein trost für dich zu wissen dass viele andere am leiden sind aber wir werden es alle shaffen oder;-)