Periode seit 3 Tagen überfällig Test negativ ??? Und nun??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hasel 04.02.06 - 20:53 Uhr

Hallo alle zusammen,

ich hab da so ein Problem, vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen.
Habe im Januar die Pille abgesetzt und nun meinen ersten Monat ohne Pille rum. Hätte also am Donnerstag meine Tage bekommen müssen, habe ich aber nicht. Habe dann am Freitag einen Schwangerschaftstest gemacht, der war aber negativ. Hatte mit Pille meine Periode sonst aber pünktlich.
Nun habe ich jedoch immer noch nicht meine Tage und auch sonst gar keine Anzeichen, dass ich sie bekommen könnte, also keine Unterleibsschmerzen und auch sonst nichts. Hatte zwischendurch auch schon mal einen Frühtest gemacht, der war auch negativ, also 2 Test und beide negativ. Habe aber auch keine Anzeichen für eine Schwangerschaft, also mir ist nicht übel, keine Schmerzen, nichts. Was nun ??? Hat jemand auch schon mal sowas gehabt ?? Oder nen Rat ??

Beitrag von chris35 04.02.06 - 20:56 Uhr

Hallo Du !!

Ich glaube nicht , das Du #schwanger bist !!
Kann doch sein , das sich Dein Zyklus erst einstellen muß . Als ich mit der Pille aufhörte , bekam ich meine Tage auch immer später und überfällig .

Falls Du Dir nicht sicher bist , geh zum FA .

LG chris #blume

Beitrag von 191199 04.02.06 - 20:58 Uhr

Hallo.....

wie ich es schon ein paar mal gelesen habe ist das normal da sich der körper ja erstmal wieder umstellen muß.
Bei meiner Freundin war das auch da kam die mens erst 6 wochen später.
Ansonsten geh mal zu deinen FA.

LG Diana

Beitrag von floh26 04.02.06 - 21:34 Uhr

Hallo Diana.

War es Morgenurin??
Manchmal ist der Hormongehalt nicht hoch genug.
Hast du denn nen regelmäßigen Zyklus
Wenn es in paar Tagen nicht soweit ist.
Noch ein Test oder FA.

lieben Gruß Melanie

Beitrag von wcente123 04.02.06 - 22:14 Uhr

Das Ausbleiben der Mensis ist nicht immer ein Ausbleiben, sondern viel mehr ein Verschieben der Mensis. Und gerade, wenn man die Pille abgesetzt hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Mensis sich erst einspielenmuss. Mit der Pille wird ein Zyklus vorgegaukelt, alles, was du jetzt erst bekommst, ist dein richtiger Zyklus. Es kann unter Umständen bis zu 6 Monaten dauern, bis sich der Zyklus einpendelt. Ich kann dir nur aus Erfahrung raten, geh zum Gyn, sag, dass du Kinderwunsch hast und lass dich einmal komplett checken inkl. Blutbild. Es kann sein, dass deine Hormone durcheinander sind und für die fehlende Mensis verantwortlich sind, es kann Stress sein, eine Erkältung oder oder oder...