mundsoor oder milchreste???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von engelchen090 04.02.06 - 21:34 Uhr

hallo liebe mütter
meine frage steht ja schon oben...mein kleiner (3 wochen alt)hat nen weißen belag auf der zunge nun bin ich mir nicht sicher ob er soor hat oder es nur milchreste sind.....

er trinkt ganz normal und ihm scheint es auch nicht unangenehm zu sein...
hat jemand vieleicht nen rat für mich??denn gedanken macht man sich ja trotzdem
lg
engelchen und yaris

Beitrag von elinaika 04.02.06 - 21:41 Uhr

Wenn der Belag nur auf der Zunge ist, handelt es sich vermutlich um Milch. Charlotte hatte das am Anfang auch. Seit sie so richtig sabbert, ist da kein Belag mehr auf der Zunge. Mundsoor ist auch in den Backen und an den Innenseiten der Lippen zu sehen und lässt sich nicht ohne weiteres wegwischen.
Falls es Soor ist, ist es nicht weiter tragisch, möglichst schnell zum Arzt, der verschreibt ein Gel, und nach 5 Tagen ists wieder weg. Wenn es nicht behandelt wird, kann es auch in Windelsoor übergehen. Sofern du stillst, muß deine Brust auch mitbehandelt werden.

Charlotte hatte nun schon zum 2. Mal einen Soor.

Viele Grüße
Elinaiks + Charlotte (14,5 Wochen)

Beitrag von engelchen090 04.02.06 - 21:45 Uhr

hallo
danke dir für die schnelle antwort... im moment schläft der kleine aber ich werd nachher mal seine backentaschen und den rest kontrolieren...
lg
engelchen und yaris

Beitrag von puppepaul 04.02.06 - 21:43 Uhr

Hallo,
also ich würde sagen, dass das milch reste sind. Hat meine kleine nach dem trinken auch. Und bis zur nächsten mahlzeit ist die zunge meistens wieder sauber.