Gestern leere Fruchthöhle und heute sah ich den Herzschlag meines kleinen Purzel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnaeufchen 04.02.06 - 21:36 Uhr

Hallo,
meine Gefühle sind die letzen 24 Stunden wirklich Achterbahn gefahren.
Übelkeit und Harndrang sind in der letzten Zeit mein ständiger Begleiter. 2 positive Schwangerschaftstest machten mich dann doch ziehmlich sicher, dass ich schwanger sein könnte. Einen Termin bei meiner Frauenärztin habe ich aber erst am Dienstag.
Jetzt hatte ich aber gestern einige Tropfen frisches Blut in meinem Slip. Also, weil ich auf Nummer Sicher gehen wollte, beim Krankenhaus angerufen und meine Lage erklärt. Die Ärtzin sagte dann, ich solle ruhig vorbei kommen. Das habe ich auch gemacht. Die Ärztin konnte aber keinerlei Anzeichen einer Blutung entdecken und machte dann mit dem Vaginal-Ultraschall weiter. Sie entdeckte dann zwar eine Fruchthöhle, doch die war leer #schock#heul!!!
In dem Moment konnte ich nichts mehr sagen.
Die Ärztin sagte dann aber zu uns, dass wir morgen auf jeden Fall noch einmal wieder kommen sollen und dann wird ihre Kollegin zur Sicherheit noch einmal nachschauen.
Diese Nacht von gestern auf heute, habe ich kaum geschlafen und mich innerlich schon darauf eingestellt, eine Ausscharbung machen zu müssen.
Bin dann heute niedergeschlagen und eigentlich ohne große Hoffnung mit meinem Mann zum Krankenhaus gefahren und dort hat dann die Kollegin noch mal einen Vaginalultraschall gemacht. Und was soll ich sagen: ICH HABE DEN HERZSCHLAG MEINES UNGEBORENEN KINDES GESEHEN!!!
Also, wenn euch auch einmal so etwas passieren sollte (was ich aber natürlich niemandem wünsche), holt euch eine zweite und dritte Meinung ein!!!!!
Jetzt hoffe ich, dass auch weiterhin alles gut verläuft.
einen schönen Abend wünscht euch
Conny #freu

Beitrag von niniwani 04.02.06 - 21:40 Uhr

ersteinmal herzlichen glückwunsch!!!#sonne
ist das nicht ein klasse gefühl, den herzschlag zu sehen?? danach war mir klar, das kind bekomme ich egal wie!
liebe grüße und eine schöne problemlose ss.
niniwani+#baby24.ssw

Beitrag von knutschfussel 04.02.06 - 22:16 Uhr

Hallöchen

Was für eine spannende und rührende Geschichte. Herzlichen Glückwunsch. #fest#glas#freu

LG Mandy+Minchen

Beitrag von minimouse 04.02.06 - 23:52 Uhr

Hallo Conny,

ich drücke euch ganz, ganz fest die Daumen und wünsche alles gute.#freu
Ich kann so gut nachvollziehen wie die Nacht für Dich war. Ich hatte gestern auch plötzlich Blutungen, ohne irgendwelche Schmerzen, bin zur Toilette und dann der Schock#schock!!!! In der 9+4 SSW.
Im KH hat mein FA dann heute Entwarnung gegeben, aber die Nacht war grausam. Bei mir war von Anfang an eine zweite Fruchtblase, die aber leer ist und diese löst sich jetzt, daher die Blutung.
Unserem Schatz geht es gut und es hat dem Papa heute zugewunken ( er war zum ersten Mal beim Ultraschall dabei).#huepf

Lieben Gruß Karin