Gisela-Schulen Passau Niedernburg?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von regeane 04.02.06 - 21:47 Uhr

Hallihallo!

versuche es jetzt auch mal hier...
Wir (Mama meiner Stieftochter und ich) suchen gerade nach einer weiterführenden Schule für meine Stieftochter und sind da über die Gisela-Schulen gestolpert. Kennt die jemand und kann darüber berichten?

Vielen Dank schon mal!

Liebe Grüße,
Regeane

Beitrag von matjeshering 05.02.06 - 11:20 Uhr

Hallo Regeane,

ja, ich kann dir über die Gisela-Schulen (Gymnasium in Passau) berichten, ich selbst bin dort in die 5te Klasse Gym gegangen.... ist aber nun schon... etliche Jahre her und ich denke, es hat sich seither einiges verändert dort.

Ich war im Internat da. Reine Mädchenschule.. geleitet von den Ordensschwestern. Ziemlich streng, soweit ich mich erinnern kann. Zum Sportunterricht mussten wir hoch in die Veste Oberhaus und das zu Fuss und dann noch Sport (wenn du die landschaftlichen Begebenheiten weisst, dann kannst dir denken, was das heisst).

In der Schule wird großen Wert auf die kath. Erziehung gelegt. Jeden Morgen zur Messe, ist Alltag.
Die Lehrer sind Nonnen und ''Weltliche'' (auch Männer) gemischt.

Die damalige Leiterin war die Oberin des Ordens.

Detaillierte Fragen, beantworte ich dir gerne, falls ich mich noch daran erinnern kann ist ja mittlerweile um die 20 Jahre her :-)

Liebe Grüsse
Der Hering