Heimgeburt von meiner kleinen schwester jamilah-santana

Archiv des urbia-Forums Geburtsberichte.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburtsberichte

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt! Egal ob spontan, mit Einleitung oder Kaiserschnitt, im Wasser oder in der Hocke - hier sind alle Geburtsberichte willkommen!

Beitrag von mamisam 04.02.06 - 22:10 Uhr

huhu liebe urbia leser#liebe
also war zwar nicht meine eigene geburt aber ich war dabei naja eigentlich habe ich die kleine zur welt gebracht ach ich erzähle euch es einfach mal von gaaaaanz vorne:

so um ca. 19.00klingelte bei mir dass telefon während ich am chatten war ganz entspannd ging ich mit einem fröhlichen ja?? ddran am andren ende hörte ich nur meinen vater ganz durch den wind sagen :"samy samy komm schnell rüber mama gehts nicht gut"ich sagte nur ja bin gleich da ich schnappte meine shcuhe und den schlüßel und rannte ins nachbar haus zu meiner mama
und schaute was da los ist meine mama lag bereits mit geplatzer fruchtblase auf dem sofa und hatte starke wehen.die wehen hatte sie schon seit drei stunden sagte aber keinem was da sie selber nicht wahr haben wollte dass die kleien unterwegs ist und als es um 719.00 so weit war konnten wir nicht mehr fahren,ich rief schnell die hebamme meiner mutter an dass sie so schnell wie möglich kommen soll da es jetzt losgehen wird da aber unsre hebamme 60 km von uns entfernt wohnt konnte dies bei diesem wetter dauern!!!
also half ich meiner mama in die wanne zu steigen die bereits mit lau wamren wasser gefüllt war mein vater macht derzeit warme handtücher bereit um ca. 19.25 kamm die erste presswehe um 19.30 die zweite die dritte folgte um 19.35 und dann die vierte um 19.45 un die kleine jamie war da und schrie#schrei los mein vater hatte vorsichtig die nabelschnur mit einer gesäuberten schere durchgeschnitten und abgezwickt mit speziliellen clips!!!!ich wusch die kleine ab und packte sie in ihren strampler um punkt 20.00uhr stand dann die hebamme vor der tür leider zu spät.*ggg*
sie blieb noch bis halb 10 um die beiden noch zu überwachen da die kleine jamie 3 wochen zu früh kam aber es war alles in ordnung un sommit durften die zwei auch zuhause bleiben!!!
dass war ein streßiger tag für mich da ich ja selber mit großen babybauchi rumlaufe *ggg*
naja hier noch die daten der kleinen jamilah-santana:
größe :49cm
gewicht:3200g
kopfumfang:33cm

der geburtsbericht meines kleinen sohnes elias-luca folgt sobald er auf der welt ist!!!!!!!!#freu

Beitrag von stehvieh 05.02.06 - 17:25 Uhr

Hallo!

Ist schon genial, dass du und deine Mama fast gleichzeitig noch mal ein Kind bekommt! #freu Ihr hättet dann fast den selben ET gehabt, oder? Und dass du dann auch noch deiner Schwester auf die Welt geholfen hast - toll! #pro

Na da hast du ja gleich eine schöne Geburt, an die du dich in deinen Wehen erinnern kannst. #:-)

LG
Steffi + Caroline Johanna (22 Monate) + #baby inside (16. SSW)

Beitrag von mamisam 05.02.06 - 20:19 Uhr

huhu steffi danke für deinen eintrag erstmal und herlichen glückwunsch zur schwangerschaft!!!!

joa also mein ET ist der 25.2 und der von meiner mama wäre am 28.2 gewesen!!!

hm die geburt meiner schwester joa auf die bin ich stolz denn ich habe nicht gedacht dass wir dass aleine ohne hebamme hinkriegen !!!!schon alleine hatt sie gweusst wann sie pressen muss fand ich voll schön!!!*ggg*
ich habe versucht mitzupressen also dass ich ihr helfen konnte dabei hatt ich immer angst dass der kleine gleich mitkommt*ggg*


wie gehts euch so?????

liebe grüße samy+37ssw.

Beitrag von pyraniaanja 05.02.06 - 20:47 Uhr

hy samirah

wow..gratuliere zu deiner kleinen schwester!!! =) =) das habt ihr aber super hingekriegt!! mensch da hat die hebamme sicher #schock gemacht!!! ;-);-)

ich wünsche dir und deiner familie alles gute und dir für die geburt toi toi toi!!! #freu
wenn du lust hast kannst dich ja mal melden über vk! (bin auch ne junge mami#freu)

lg anja und alessia *29.07.05*