Werbungs-Unterbrüche langsam echt nervig!

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von schlumpfine113 05.02.06 - 00:00 Uhr

Langsam finde ich, die Privatsender übertreiben es etwas mit ihren Unterbrüchen für immer und immer wieder diesselbe Werbung.. Denken die wirklich, wir Konsumenten bemerken nicht, dass die uns immer mehr Werbeblocks unterjubeln? Früher wurde man während eines Spielfilms vielleicht ca. 2-3 Mal unterbrochen und heute...manchmal machen die noch eine Werbeunterbrechung 2 Minuten vor dem Abspann!!!! Habe mich einfach gerade wieder aufgeregt über den Unterbruch während DSDS die Entscheidung - eigentlich sollte man einfach wegzappen und nimmer einschalten.

Mich würden einige andere Meinungen interessieren!

LG
Schlumpfine

Beitrag von mina18 05.02.06 - 00:33 Uhr

Das ist genau ihre Masche. Bei großen Einschaltquoten ist es immer so, dass gaanz lange Spots laufen und unerwartet eine Werbung läuft.
Das nennt man effektvolles Marketing!

Beitrag von marmelade_82 05.02.06 - 01:23 Uhr

Hallo Schlumpfine,

super das du darauf ansprichst. Du hast recht, jedesmal wenn es spannend wird machen uns diese Medienfuzzis einen Strich durch die Rechnung:-[. Obwohl, heutztage wird meist nur schwachsinn gesendet und auch darüber geredet.

Ach ja, habe gehört das ein Recorder auf Mark sein soll das Werbung unterdrückt #freu. Aber momentan ist es noch unbezahlbar.

Schlaf gut und ärgere dich nicht über diese Werbefuzzis :-)
lG
Melli

Beitrag von junimond.1969 05.02.06 - 15:56 Uhr

Was ist ein "Unterbruch"?

Ach, Du meinst "Unterbrechung"....! #aha

Beitrag von wuestenkind 05.02.06 - 19:29 Uhr

das gegenteil von oberschenkelhalsbruch #freu #huepf

Beitrag von junimond.1969 06.02.06 - 00:07 Uhr

:-) Nuja, sie kommt aus der Schweiz. Vielleicht heißt es da ja wirklich "Unterbruch". Dachte ich mir so...erst hinterher allerdings... #hicks

Beitrag von klugscheisser 06.02.06 - 00:36 Uhr

ja dafür kannst du dich wirklich schämen...aber hauptsache immer schön drauf, und sich immer schön lustig gemacht!

Dir gehört den Hintern versohlt, Fräulein!

Beitrag von gretchens.armee 06.02.06 - 12:53 Uhr

...der...

*duckweg*

*lach*

Beitrag von yamie 08.02.06 - 16:20 Uhr

es gibt nur noch sehr wenig was wir uns an sat.1, pro7 und co antun. EBEN wegen dieser nervigen pausen. ich könnt den "premiere-erfinder" knutschen! #huepf