schon wieder die Namensfrage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneekirsche 05.02.06 - 00:12 Uhr

Hallo!

heute haben wir uns hingesetzt und endlich richtig ernst mit der Namensfrage beschäftigt. Jetzt wollen wir bloss wissen was ihr schöner findet. Unser Nachname ist Ross, also:

Evin Glenn Ross
Lennart Elias Ross
Tyler Glenn Ross

#danke im voraus

Oxana und #schrei (36.SSW)

Beitrag von bunny2204 05.02.06 - 00:16 Uhr

Hi,

ich bin für Lennart Elias Ross!

LG Bunny #hasi + Maximilian Daniel (2,5 Jahre)

Beitrag von sanja_ 05.02.06 - 00:18 Uhr

mir gefällt von von den 3 Namen Tyler Glenn Ross am besten.

Beitrag von winnie_windelchen 05.02.06 - 00:21 Uhr

Hi,

ich schließe mich Sanja an. Aber am Ende müsst ihr das ja entscheiden. Ich bzw. wir haben auch in´s Forum gepostet wegen einem Namen und haben uns doch anders entschieden als einige Mami´s hier.

LG Winnie

Beitrag von kabafreak 05.02.06 - 01:10 Uhr

Ich bin für Evin Glenn Ross #pro

Beitrag von sneukje 05.02.06 - 08:55 Uhr

Tja dann würd ich sagen noch einen Punkt für Tyler Glenn Ross. Finde das klingt am besten und geht am leichtesten von den Lippen.
Obwohl, wenn man nur den ersten Namen nimmt klingt Lennart am besten. Kommt drauf an ob ihr euren Sohn immer mit Doppelnamen ruft, oder nicht. ;-)

Beitrag von fritzi. 05.02.06 - 09:01 Uhr

Ich finde Lennart Elias ist der Spitzen-Favorit.
Vielleicht auch weil ich die Idee einen Lennart mit *Lenny* abkürzen zu können, besonders schön finde.

Ihr werdet euch nocht entscheiden...
Wünsch dir schon mal eine gute Entbindung....
Fritzi (KiWu´lerin)

Beitrag von schnuggel 05.02.06 - 10:02 Uhr


Hallo Oxana,

Mir gefällt Evin Glenn Ross am besten!

Bei den anderen beiden kommt es meiner Meinung nach sehr darauf an, ob ihr die Namen als Doppelnamen aussprecht, oder ob der erste Rufname wird, z.B. auch in der Schule o.Ä.. Denn so als Doppelnamen hören sich alle drei gut an. Aber Lennart Ross oder Tyler Ross finde ich nicht mehr so gut, weil der Vorname ähnlich oder gleich auslautet wie der Nachname anfängt.

Viel Sapß noch bei der Namenswahl!

LG,
Katrin