Cervixschleim???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von floh26 05.02.06 - 00:34 Uhr

Hallo ihr da draussen!

Mal ne Frage der Cervixschleim kommt immer?
Oder nur wnn man Schwanger ist?
Oder nur wenn mann nicht Schwanger ist??

zur Info ES vor 3-4 Tagen#kratz

#danke für eure Mühe

#liebe Grüße Mela

Beitrag von monaerbuth 05.02.06 - 00:41 Uhr

also bei mir ist er immer mal durchsichtig mal zeh oder mal etwas dick (weißlich) ist ganz verschieden

glaube das ist auch von peron zu person verschieden

Beitrag von floh26 05.02.06 - 00:55 Uhr

Ja das sagte manmir schon das er vor dem ES durchsichtig ist und nach dem ES zäh.
Aber kommt er immer?
Wie geht es dirhabe eben gelesen hattest ne FG tut mir erlich leid.
Wünsch dir alles liebe

Beitrag von angy2507 05.02.06 - 12:55 Uhr

Hallo Melanie!!

Es ist natürlich von Frau zu Frau unterschiedlich, aber nur die Menge vom Zervixschleim=ZS, dennoch haben wir Frauen ZS bekannt auch als Ausfluss!!

Versuche es Dir mal zu Erklären:

1. bei der Mens angefangen
(habe es selber noch nie nachgeschaut wie während der Mens der ZS ist)

2. die Zeit nach der Mens bis zum Eisprung=ES
In dieser Zeit verändert sich die Konsistenz des ZS!
((mit dem Finger nachschauen am Scheiden Ausgang))

a: die erste Zeit nach der Mens fühlen sich viele Frauen untenrum sehr trocken an, verspüren eine juckendes Gefühl
die bedeutet das man nicht Fruchtbar ist

b. dann merken wir Frauen, das wir untenrum feuchter werden und sich cremige,klumpige, gelbliche stückchen am Scheidenausgang befinden
dies ist ein Zeichen das die Fruchtbare Zeit anfängt

c. ca 2-3 Tage vor dem ES bemerken wir Frauen, das wir untenrum sehr feucht werden, am Scheidenausgang befinden sich nun glasig, wie rohes Eiweiß ähnelde, dehnbare bis flüßige stückchen
Nun ist die Fruchtbare Zeit eingetreten

d. beim ES rum fühlen sich Frauen untenrum naß, glitschig wie eingeölt, die Stückchen sind glatt, glasig, eiweiß ahnelnd und faden ziehend
nun sind wir sehr fruchtbar

e. 2-3 tage nach dem ES siehe c./b.

f. nach c./b. kommt a. und dann kommt die Mens auch schon wieder

Und wenn du noch fragen hast dann google doch einfach etwas oder gebe in der Forum suche einfach Zervixschleim ein, da erhälst du genügend info dann drüber!!

Liebe Grüße Angy

Beitrag von angy2507 05.02.06 - 12:58 Uhr

Und am ZS erkennt man leider nicht ob man schwanger ist oder nicht!!

Beitrag von lona27 05.02.06 - 15:38 Uhr

Wenn es jetzt nur feucht ist - durchsichtig auch. Aber eben keine Fäden zu ziehen sind - was könnte das dann heißen, bezogen auf die fruchtbaren Tage? Mein ES müsste in den nächsten Tagen sein...