so etwas gibt es doch nicht oder??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadi.ha 05.02.06 - 10:32 Uhr

guten morgen allerseits,

ich bin ja seit heute in der 8. Woche, 6+7 oder 7+0?? ;-) ) und heute morgen hat mich ja fast der Schlag getroffen.
Heute nacht beim Umdrehen hab ich ein starkes ziehen in der linken Unterbauchhälfte gespürt (Bänder?? #kratz) und heut morgen hab ich einen total schiefen Bauch #schock#augen
Ich hatte irgendwie die ganze Zeit das Gefühl dass das #ei aus dem linken Eierstock kommt aber dass ich jetzt links schief werde???
ich bin nicht gerade die Schlankeste #hicks und habe da ich etwas abgenommen habe einen kleinen Schwabbelbauch und der ist nun nach links verschoben - wisst ihr wie ich meine??? Kann so etwas in der achten Woche schon sein???

Sorry für diese peinliche Frage aber ich verstehs nicht #augen

Liebe Grüße
Nadi

Beitrag von mrs.ivanisevic 05.02.06 - 10:41 Uhr

Gutenmorgen,

durch die Einfluss von SS Hormone macht dein Körper bezw. deine Muskeln gerade dass, was sie wollen. Ich bin / war eher mager und dann ist sowas noch schneller sichtbar. Vielleicht geben deine Muskeln an deine Linkerseite eher nach als die rechter, da bei die meisten Menschen die rechter Muskeln starker ausgeprägt sind. Die meisten Menschen haben z.B. rechts dickere Finger wegen starkere Muskulatuur (porbier den Test mit einen Ring). Rechtshänder benutzen ja für alles erstmals die Rechterseite, dann erst die Linker und andersherum.

Kurzgefasst: das ist normal, und dein Körper gehört dir nicht mehr alleine ;-)

Dass es daran liegt, dass das Ei links liegt scheint mir eher unwahrscheinlich; ist noch viel zu klein. Bei mir (29.SSW) sieht man aber schon morgens, ob er sich links oder rechts gelegt hat, ist ganz eigenartig!

Alles gute,

Margrieta + #ei 'Lil'P' (29.SSW)

Beitrag von kleine_kampfmaus 05.02.06 - 10:44 Uhr

Hi Nadi,

das hat nix mit dem Baby zu tun sondern liegt eher an der Hormonumstellung. Das Ziehen waren die Mutterbänder, der "schiefe Bauch" gibt sich wieder - die Muskeln und Bänder machen halt momentan einfach was sie wollen!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (31. SSW)