Heizstrahler für Bad und Wickeltisch????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rubenszicke 05.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo mein Zwerg wird wahrscheinlich im Juni seine "einraumwohnung" verlassen nun wollte ich wissen ob ich dann überhaupt einen Heizstrahler für den Wickeltisch brauche und habt ihr einen Strahler fürs Bad?? Und wenn ja was für einen?

Schonmal Danke Gruß Nina!

23ssw#ei

Beitrag von claudichma 05.02.06 - 10:45 Uhr

Hallo!

Wenn es heiß ist, brauchst du natürlich keinen Heizstrahler anmachen, ich würde mir aber trotzdem einen zulegen, denn du wirst den Lütten ja nicht bloß 3 Sommermonate lang wickeln müssen. Und zumindest bei Jungs kann ich dir aus Erfahrung sagen, dass die gern mal beim Wickeln pullern, wenn's ihnen kühl ist. #schock

Wir haben uns ein Tisch-Heizgerät geholt, das man also nicht fest installiert, sondern auf einem Tisch/Stuhl o.ä. aufstellen kann und das dann Richtung Wickelauflage pustet. Der Vorteil: Du kannst das Teil bei Bedarf umsetzen und musst so nicht 2 Geräte (im Bad und überm Wickeltisch) installieren. Musst nur zusehen, dass das Teil nicht zu nah am Baby steht und es nicht direkt mit heißer Luft angepustet wird.

Liebe Grüße
Claudia mit Ben *28.12.05

Beitrag von fleur78 05.02.06 - 10:44 Uhr

Hallo Nina,

also meine erste Tochter wurde im Okt. geboren und wir hatten keinen Heizstrahler. Anfangs hat sie eh bei uns im Zimmer geschlafen, da konnten wir das Kinderzimmer immer ein wenig wärmer machen, Heizstrahler war nicht nötig. Selbst wenn ich sie anfangs massiert habe, hat sie nie gefroren. Ich hatte das Zimmer dann so auf 21-22 Grad geheizt.

LG,
Fleur, 25.SSW

Beitrag von rubenszicke 05.02.06 - 10:50 Uhr

Ups ich dachte man braucht denn Heizstrahler nur die ersten Monate!
Das heist du hast so nen Heizer für die Steckdose die dei innen nen Ventilator haben?

Aufejedenfall schon mal Danke an euch!

Beitrag von kleine_kampfmaus 05.02.06 - 10:52 Uhr

Hi,

unser Mini kommt Anfang April und wir haben keinen Heizstrahler, auch keinen Fußsack (da kommt ne dicke Decke drüber und gut is)!

Werd halt immer schön warm machen u. keinen Durchzug (sprich offenes Fenster wenn der Kleine nackig auf dem Wickeltisch liegt) das dürfte reichen. Und soooo arg lange wird er ja auch nicht nackig sein!

Im Juni ist es außerdem schon viel wärmer, da brauchst du sowas erst recht nicht! Und zur Not, kann man den ja immer noch kurzfristig nachkaufen ;-)

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (31. SSW)

Beitrag von 221170 05.02.06 - 11:28 Uhr

Hallo,
ich war mir auch sehr unsicher was das Thema angeht, habe dann bisschen rumgefragt und werde einen Heizstrahler kaufen, obwohl wir im Sommer eine super heisse Wohnung haben (ET 04.07.)
Aber das Baby wird ja auch nachts gewickelt und der Herbst ist auch flott da. Allerdings werde ich nur einen fürs Kizi kaufen, denn dort wird gewickelt, im Bad wird keiner hinkommen.
Also einer über den Wickeltisch und fertig.
Alles Gute
Anja

Beitrag von silvie24 05.02.06 - 11:50 Uhr

Hallo,

ich hatte bei meinem 1. Kind so ein Ding nicht, aber jetzt beim 2. werde ich es auf jeden Fall kaufen. Jeder hat mir damals gesagt so ein Teil wäre nicht nötig, alles Quatsch und so. Nun bin ich anderer Meinung. Erstmal haben wir ein großes Kinderzimmer, man muss heizen wie doof, selbst so ein Heizgerät mit 2000 Watt hat nicht soviel Wärme gebracht und nen haufen Strom verbraucht. Und da wo ich Wärme brauchte, nämlich am Wickelplatz, da war es trotzdem zu kalt.

Der Sohn meiner Freundin ist auch im Juni geboren und selbst sie musste heizen, weil es dem Kleinen zu kalt war, laut Hebamme.

Ich denke so ein Teil ist die Anschaffung wert. Beim Kinderarzt im Krankenhaus, und sonstwo, überall hängt so ein Teil, also kann es nicht unsinnig sein. Kauf es ruhig.

LG Silvie

Beitrag von chrisdrea24 05.02.06 - 11:48 Uhr

Hannah kam im August 04 auf die Welt und wir hatten auch keinen Heizstrahler. Im Winter war es im Bad zum Baden schön warm und im Zimmer ist die Heizung auch immer volle Kanne an, zum Wickeln und Anziehen.
Andrea

Beitrag von lottie 05.02.06 - 12:11 Uhr

hallo,

meine Große ist im Mai geboren worden. Da wir im Schlafzimmer Anfangs die Maus hatten und auch dort gewickelt haben, hatten wir einen Heizstrahler. Im Sommer, und speziell im Schlafzimmer heizt man ja eigentlich nicht mehr. Und so war es zumindest am Wickeltisch immer gemütlich, auch wenn ich nachts wickeln mußte. Wir haben das Ding genossen, und es wird auch bei diesem Baby (ET 16.06) wieder zum Einsatz kommen.

LG Lottie

Beitrag von tanteju78 05.02.06 - 12:23 Uhr

Hallo nina,

die Hebamme vom Säuglingspflegekurs sagte, es wäre nur Geldverschwendung, einen zu kaufen, da die Kleinen es wirklich nur in den ersten wenigen Wochen besonders warm brauchen, und man dafür dann ja einfach die heizung etwas hochdrehen kann.

Ich selber werde sowieso im Bad wickeln, wo es ja eh immer angenehm warm ist.

LG, Ju

Beitrag von monique_15 05.02.06 - 14:07 Uhr

Hi Nina,

meine Tochter ist 3 1/4, und wir benutzen den Heizstrahler immer noch - war also eine sinnvolle Anschaffung.
Wir haben eine kühle Wohnung, und immer wenn's ans An- und Ausziehen geht, oder nach dem Baden, ist es einfach praktisch, schnell einen schönen warmen Platz für die Maus zu haben, wo man sie ohne Gänsehaut, Zähneklappern und ganz in Ruhe eincremen kann oder wo sie auch mal ein Weilchen nackt sein darf.

Als sie noch ein Baby war, haben wir aus dem Wickeln oft ein Spiel gemacht mit ein bisschen Massage oder streicheln oder Fingerspielen - sie hat es einfach genossen, auch im tiefsten Winter mal zehn Minuten "nacktärschig" sein zu können.

Wenn der Wickelplatz in einem gut geheizten Bad ist, braucht man so ein Ding natürlich nicht.

Für unser Zweites werden wir auf jeden Fall jetzt wieder einen Wickelplatz mit Heizstrahler einrichten! (Und sonst noch nix, denn der Zwerg wird davon abgesehen bei uns im Schlafzimmer wohnen).

Lieben Gruß,
Monique