Nun mal auch :-)Namensfrage :-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 10:44 Uhr

jetzt muß ich auch mal fragen was ihr von :

Juljan Paul Luca (beier ) haltet ?

Oder nur Juljan Luca ?
Oder Luca Juljan ?
Oder gar Damian Luca ? hmmmm jungsnamen sind schwer :-(

Danke für Eure Meinung !

Beitrag von kleine_kampfmaus 05.02.06 - 10:46 Uhr

Hallo,

ich finde 3 Vornamen ein bissel viel, oder? Ich mein, wenn er später irgendwo mit vollem Namen unterschreiben muß kriegt er ja echt Probleme ;-)

Finde Juljan Damian o. Damian Luca sehr schön!

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (31. SSW)

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 10:54 Uhr

von meiner standesbeamtin weiß ich er muß nicht mit allen namen unterschreiben , es sei denn ein bindestrich ist zwischen !

Beitrag von fleur78 05.02.06 - 10:46 Uhr

Also Julian Paul Luca Beier halte ich für zu lang. Vor allem finde ich paßt Luca nicht so sehr zum Nachnamen. Ist aber nur meine Meinung...

Ich finde Julian Paul Beier schön #freu


LG,
Fleur, 25.SSW

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:06 Uhr

paul klingt hart zu beier deshalb den luca noch :-)

aber danke .

Beitrag von alex_22_nrw 05.02.06 - 10:46 Uhr

hi,

also ich fänd juljan luca am besten!

lg alex

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:09 Uhr

danke schön :-) naja hab ja noch zeit aber will es nun endlich hinter mir haben !

man dir wünsche ich nur viel glück für die ss das es doch gut endet !!!! lese ja seit tagen einige nervöse postings , was ich sehr gut nach vollziehen kann .
aber jede ss ist anders und meine fruchthöhlen waren auch nicht immer die besten , deshalb hoff ich füpr dich nur das beste :-)!!!

LG

Beitrag von claudichma 05.02.06 - 10:49 Uhr

Wie auch immer - mein Rat:

Überlege dir gut, ob du ihn wirklich Juljan schreiben willst und nicht Julian. Ich prognostiziere, dass dein Sohn ansonsten insgesamt ca. 2 Jahre seines gesamten Lebens nur damit verbringen wird, anderen (beim Arzt, auf Ämtern usw. usf.) die Schreibweise seines Namens zu erklären, und sicher noch viele ärgerliche Stunden damit verbringen wird, bei Amtspapieren, Kreditkarten usw. die Schreibweise reklamieren und alles neu ausstellen lassen zu müssen, weil alle "Julian" schreiben werden.

Beitrag von nico1972 05.02.06 - 10:49 Uhr

Hallo,
mir gefällt am besten :
Damian Luca und dann Luca Juljan. (Paul finde ich persönlich ganz schrecklich!)

Darf ich noch eine Gegenfrage stellen?
Wir erwarten unsere zweite Tochter
die erste heißt Milena die zweite soll Alina heißen ...ist das zu verwirrend? Alternative wäre Annika...aber....
LG
Nicole.....(Beyer:-))

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:00 Uhr

lach auch beyer ? nur anders ? lach . nein denke ich nicht . meine erste heißt larissa isabelle und wenns wieder ein mädchen geworden wäre , dann wär es eine zoe annabelle gewordfen aber beim jungen bin ich echt irgendwie überfordert :-)

Beitrag von nico1972 05.02.06 - 11:04 Uhr

das wäre bei uns auch so:-)
ob wir uns da geeinigt hätten?!
Hoffentlich bleibt es auch beim Mädchen:-)
Beim Jungen fänd ich noch ganz toll Timon...
wann ist es denn bei dir soweit?

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:19 Uhr

23.05. aber wird auch früher kommen wie meine tochter , gibt genug probleme schon das ich froh sein kann die nächsten 10 wochen zu überstehen . rechne auch fest mit ende april anfang mai eher .

Beitrag von bunny2204 05.02.06 - 10:53 Uhr

Ich bin für Julian Luca Beier..

Julian Beier als Names ist doch schön :-) Luca Beier gefällt mir nicht so, klingt komisch.

Damian find ich ganz furchtbar.

Ich würde Julian aber mit "i" schreiben, weil er es sonst immer korrigieren muss.

Ansonsten finde ich Jungennamen viel einfacher :-)

Lg Bunny #hasi + Maximilian Daniel

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:02 Uhr

finde ich nicht wirklich finde jungennamen schwer zu suchen :-( die entscheidung ist schwieriger finde ich , oder man ist zu sehr noch auf mädchen getrimmt !!

aber danke für deine meinung !

Beitrag von bunny2204 05.02.06 - 11:09 Uhr

Gerne #blume

Wir haben schon die namen für unsere vier Söhen zusammen ;-)

Maximilian Daniel
Alexander Cedric (gegen Cedric ist nur leider mein Mann :-( )
Johannes Robin
Lukas Benjamin

(oder zumindest so in etwa :-)

Mädchennamen haben wir nur einen, Louisa Katharina, aber ich rechne nur mit Jungs :-)

LG Bunny #hasi

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:15 Uhr

upssss na dann :-) fleissiges üben . aber mal nen mädchen dazwischen ist doch auch nett , wollte auch erst einen jungen , aber da es anders kam wollte ich doch lieber wieder nen mädchen obwohl mädchen sehr zickig sein können grrrrrr !! aber ich finde mädchen kann man süßer anziehen .

Beitrag von bunny2204 05.02.06 - 13:42 Uhr

aber jungs kann man problemloser anziehen :-) grad jetzt für den Sommer, kurze Hosen in verschiedenen Farben, T-Shirts in verschiedenen Farben und einfach alles miteinander kombinieren..fertig...

und billiger ist das außerdem als die ganzen Mädchensachen ;-)

Ich wollte übrigens auch ein Mädchen, war auch etwas enttäuscht als wir erfahren haben dass es ein Junge wird...aber jetzt :-) ...

Lg bunny #hasi

Beitrag von mara299 05.02.06 - 10:54 Uhr

Guten Morgen,

also ich find : Juljan Paul Luca schön.

Drei Namen sind nicht zuviel, schließlich ruft man ihn ja nicht mit allen dreien - oder hattet ihr das vor ?

Mein Kleiner heißt : Til Riley Ville und wir rufen ihn nur Til :-) ... verwirren wollen wir ihn schließlich auch nicht.

Liebe Grüße, Mara + Til

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:05 Uhr

nein kann mich nur nicht zwischen den zweitnamen einigen und somit 3 namen , meine tochter heißt schon larissa isabelle ohne "-"(bindestrich ) und da muß man ja nicht alle namen zur unterschrift mit schreiben .

weil die zweitnamen sind nur falls sie mal nicht hören wollen lach dann ruft man ja nur den zweitnamen mit !!

man kann ja weiß ich wieviel namen nehmen .

Beitrag von das_kleine_meretlein 05.02.06 - 11:06 Uhr

Hallo!

Also ich finde sowohl Juljan Paul Luca, als auch Juljan Luca schön. Würde Luca aber eher als Zweitnamen wählen.
Ich habe übrigens auch 3 Vornamen, aber passiert echt seeehr selten, dass ich die mal irgendwo angeben müsste. Und Rufname ist nur der erste. (Nur wenn ich Post von Ämtern kriege, schreiben die immer alle 3 Namen aus, sodass dann der Nachname im Brieffenster gar nicht mehr zu sehen ist - die sind escht blöd, der Postbote hat deswegen nen Brief schon mal als nicht zustellbar zurückgehen lassen, weil bei uns im Haus keine Frau Ursula wohnt :-))

Liebe Grüße
#blume das kleine meretlein
(16SSW), die noch nicht weiss, was es wird, aber bei Jungennamen sicher auch verzweifeln wird ;-)

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:13 Uhr

danke , jaaaaaaaaa jungennamen sind echt schwer finde ich ! ach wenn ich bei unserer standesbeamtin mal nachschaue als ich noch auf arbeit war da gab es viele die zwischen 3-5 namen nahmen !!
finde ich nicht schlimm . solang wie es ohne bindestrich ist ist alles okay:-)

Beitrag von mrs.ivanisevic 05.02.06 - 11:19 Uhr

Also ich habe auch drei seeeerh lange Namen: Margrieta Jantina Sibylla ...und finde das toll! Unterschreibe mit Margriet oder Margrieta, eine klassische Holländische Namen. Bin ganz stolz auf meine Name, so viel dazu!!

Meine Sohnemann wir dauch drei bekommen;
"eigene Name" + "Opa 1" + "Opa 2".

Luca finde ich ganz ganz schön, Damian findet mein Schatz toll, ich finde es klingt zuviel nach Dämlich. JulIan finde ich wirklich klasse, Juljan verstehe ich nicht so, es verliert seine Schönheit durch den sehr slawische "J" drin. Paul finde ich (sorry liebe Patholigin) füüürchtbar.

Mein Vorschlag: Julian Luca / Juljan Luca
Damian Luca,
Luca Juljan / Luca Julian, irgendwie sowas.

Luca Beier...
Juljan Beier...
ich finde Julian Beier klingt harmonisch!

Viel #klee

Margrieta Jantina Sibylla + #ei 'Lil'P' (29.SSW)




Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:24 Uhr

lieben dank , es soll auch harmonisch klingen nur ich möchte einen 2. namen mindestens dazu , also wird es wohl ein julian / juljan luca :-)

Beitrag von mrs.ivanisevic 05.02.06 - 11:34 Uhr

Ja ich meinet also...

Julian (Luca Damian) Beier, die 2 andere Namen werden beim Aufrufen ja immer weggelassen.

Aber den Namen nach nennt ihr das Kind nicht nach Familienmitglieder? Gibt's denn schöne Namen von Opas oder so?

Bei uns sieht's momentan so aus:

Leonard Cornelius Alan oder
Leonard Alan Cornelius ,

mal schauen, aber Leonard bleibt unser Favo, nur sind wir nicht 100% sicher und möchten noch nichts festmachen. Ich mag auch Leonardo (DaVinci) und mein Schatz eher LeonHard, also so haben wir ein Mittelding.

Luca oder Lucas finde ich wirklich klasse, aber auch sehr populär und meine Katze (wohnt beim ex) heisst schon Luca. Ein Kind nach seine katze nennen geht mir echt zu weit ;-)

'Kannst mal hier schauen zur Inspiration und um zu populäre Namen zu meiden:
http://www.beliebte-vornamen.de/

Ciao, M.

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 11:39 Uhr

lach danke für den link aber ich habe schon zig links in meiner liste :-(

nein mein opa heißt wilhelm naja muß nicht sein .

hab es ja allein in der hand vater will ja nichts mit zu tun haben auf einmal deshalb frage ich hier nach den meinungen , bin da echt etwas hilflos , ob ich auch ja das richtige tue mit den namen lach .

hatte ja auch jascha oder sascha im blickwinkel na mal sehen aber julian / juljan wirds auf jeden fall was danach kommt kann ich ja noch ändern !!

  • 1
  • 2