Was haltet ihr von der Matraze?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeanette27 05.02.06 - 10:50 Uhr

Schaut euch die mal an.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7386085144&fromMakeTrack=true

Überlege die zu kaufen.

Gruß Jeanette mit Boy 29SSW.

Beitrag von julischa 05.02.06 - 10:54 Uhr

Hallo Jeanette,

laut den neuen Tests sollte man so Matratzen mit WAbenstruktur kaufen. Also Matratzen die so Luftkanäle haben!!!
Leider gibts diese Matratzen erst ab EUR 90,- !!!:-[

Aber wenn man diese neuen Test weglässt sieht die Matratze gut aus.

LG Julia

Beitrag von jacki1203 05.02.06 - 11:35 Uhr

die hab ich für meine Kleine auch gekauft!

Beitrag von sassiputz 05.02.06 - 11:53 Uhr

Hallo Jeanette,

bei Öko-Test haben zwei Matrazen von Zöllner mit -"ausreichend" und "mangelhaft" abgeschnitten, weil sie viele Giftstoffe enthalten. Allerdings wurde diese Matraze nicht getestet.

LG
Saskia

Beitrag von jeanette27 05.02.06 - 11:57 Uhr

Hallo Saskia

Ja ich habe diesen Bericht vor ein paar Tagen mal gelesen, das die Öko Matrazen nichts sind.
Aber diese wurde ja noch nicht getestet.
Deshalb frage ich euch ja, was ich nun machen soll.
Kaufen oder nicht kaufen.
Will ja was gutes für mein kleines haben.

Gruß Jeanette mit Boy 29SSW.

Beitrag von sassiputz 05.02.06 - 12:40 Uhr

Hallo Jeanette,

damit waren die Cocoskern-Matratzen gemeint. Also, in Öko-Test wird ja nur auf die Inhaltsstoffe geprüft (in diesem Fall die Latex- und Schaumstoffmatratzen). Orthopädie und Ergonomie werden ja nicht berücksichtigt.

Hm, also wenn man nur nach Öko-Test geht, dann sollte man um die 150,00 € in eine Matratze investieren. Unter den "sehr guten" ist die "Zauberzwerg" von Avalon Naturtextil mit 145,00 € am günstigsten.

Ich kann nur für mich persönlich sprechen. Ich würde (und werde ;-)) beim Kauf einer Matratze nicht sparen, denn die Kleinen halten sich doch recht viel im Bett auf. Mein Sohn schläft nachts ca. 11-12 Std. und mittags auch nochmal 2 Std. Ich würde diese Matratze nicht nehmen.

LG
Saskia

Beitrag von bine080 05.02.06 - 12:08 Uhr

Wir haben uns die Matratze "Air Allegro" 89€ auch von Zöllner gekauft,ist der NAchfolger von dieser:-)

HAt auch die viel besprochenen Waben innen.

Erkundige Dich nochmal genau im Fachgeschäft#liebe
oder gehe mal auf die Internetseite von Julius Zöllner:-)


Ansonsten habe ich nur gutes von der MArke Zöllner gehört#pro

Alles Liebe,
Bine+Florian inside 30.ssw#huepf