Leidiges Thema Schlafen !!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemel1212 05.02.06 - 11:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben !
Ich kann es bald nicht mehr hören!!! Wenn mich fremde Leute ansprechen und fragen:Und schläft sie schon durch??? da könnt ich an die decke springen:-[:-[:-[
Was versteht man eigendlich unter Durchschlafen? Wenn sie von 20.00 bis 8.00 Uhr schläft oder was ?
Also unsere kleine Maus bekommt die letzte Flasche zwischen 22.00 und 22.30 Uhr dann schläft sie ein und schafft es (kommt immer drauf an wiviel sie getrunken hat) bis 4.30 oder 5.00 sie hat es auch schon bis 7.00 geschafft. Nennt man das Durchschlafen ?
Wann bringt ihr eure kleinen ins Bett ?Habt ihr schon irgend welche Abendrituale?

Liebe Grüße Sabrina +Larissa 27.10.05

Beitrag von angelina82 05.02.06 - 11:48 Uhr

Also ich finde deine Kleine hat normale Schlafenszeiten. Die kleine von meiner Cousine hatte ungefähr die gleichen Schalfenszeiten, so um 22:30-23:00 Uhr bekommt sie das letzte Fläschen und morgens zwischen sechs und sieben ist sie wieder putzmunter. Natürlich gibt es ganz liebe Babys wie meine Schwester und ich, wir haben Mama immer von 21:00 Uhr bis 07:00-08:00 Uhr morgens schlafen lassen, aber vielleicht waren eher wir unnormal.... ;-)

Mach dich nicht verrückt, deiner kleinen gehts doch gut.

anglina82

Beitrag von mara299 05.02.06 - 11:54 Uhr

Hallo !

Ich meine "Durschlafen" ist die Zeit von 23 : 00 - 05 : 00 Uhr, so wirklich weiß ich es aber auch nicht. Ich bin einfach danach gegangen das wenn er abends einschlief und uns erst am frühen Morgen ( ab 05 : 30 Uhr ) wieder weckte.
Es sind immer irgendwie die älteren Leute die das fragen, oder ? Meine Schwiegis und die Urgroßeltern vorallem - hätte sie auch ständig erwürgen können -.
Til geht meist so um 23 : 00 Uhr, nach Fläschchen, Gesicht waschen, Schlafanzug anziehen ins Bett. Dort bekommt er sein Kuscheltier und die Spieluhr wird aufgezogen ... Licht aus, die Spieluhr läuft aus, er kreischt 15 Minuten und gut ist's ... bis er sich auf den Bauch dreht, aber das ist eine andere Geschichte.

#liebdrueck, Mara + Til

Beitrag von lenser 05.02.06 - 12:33 Uhr

hi
also ich lege meine tochter jeden abend mit schlafritual um 20 uhr ins bett.kurz bevor ich ins bett gehe also 1 uhr bekommt sie noch ein fläschchen von mir.schläft durch bis 5.00 dann wickeln fläschchen dann schläft sie bis 8.00das selbe noch mal bis um 11.00.
mein schlafritual ist,1 stunde bevor sie ins bett muss halte ich mich im schlafzimmer auf spiel bischen mit ihr dan wird jeden abend gebadet mit lavendel öl eingeölt schmusen fläschchen leg sie ins bett warte bis sie einschläf

Beitrag von littledream 05.02.06 - 12:23 Uhr

Hallo Sabrina ..

ich habe letztens irgendwo gelesen .. das man von durchschlafen spricht, wenn die kleinen in der Nacht 6 Stunden am Stück schlafen :)

Ich bringe meine kleine so gegen 21:30 Uhr ins Bett .. da gibts noch ein Gute-Nacht-küsschen und noch bissel kuscheln .. beim Schlafanzug und Schlafsackanziehen. Dann mach ich die Spieluhr an .. das Licht aus und wünsch ihr schöne Träume. Manchmal erzählt sie noch .. manchmal jammert sie noch ein bissel .. aber meist schläft sie gleich ein.
So gegen 8 Uhr morgens strahlt sich mich dann aus ihrer Wiege an :)

lg
Corina und Emily (29.10.05)