Was tun gegen Eifersucht????Bitte helft..

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von s.cheri 05.02.06 - 12:01 Uhr

hallo,

ich habe ein riesiges problem, und das ist meine Eifersucht, bzw. Misstrauen meinem Freund gegenüber.
Ich möchte hier auch gar nicht so weit ausschweifen, dazu gehts mir im mom einfach zu schlecht..
Vor einer Woche wars so weit, mein Freund wollte mit mir deswegen schlussmachen, er hat fürchterlich geweint weil er mich so sehr liebt, aber er kann nicht mehr, fühlt sich wie gelähmt..Ich habe geweint, gebettelt und gefleht, dass er mir noch eine chance geben soll, und das hat er auch getan..
Ich bin völlig fertig, ich meine, ich weiss, dass ich ihm sehr weh getan habe, aber in der situation habe ich erst richtig begriffen, was ich da eigentlich tue..
Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Thema? Ich möchte dringend eine Therapie machen, ich hasse mich ja schon selber!!
Wäre unheimlich erleichtert, wenn mir jemand helfen könnte..Danke fürs lesen!

Beitrag von dreamw29 05.02.06 - 12:47 Uhr

Hi,

ich schlage vor, du kümmerst dich gleich morgen um eine Therapie. So zeigst du zum Einen deinem Freund, dass du etwas ändern möchtest, zum Anderen tust du den ersten Schritt, um dein Leben wieder leichter zu machen. Warte nicht damit, sonst bist du deinen Freund bald los. Geh zu deinem Hausarzt, vielleicht kennt er einen guten Therapeuten in deiner Stadt.

Alles Gute !

Beitrag von babette35 05.02.06 - 13:22 Uhr

Oder frag mal bei der Krankenkasse nach, die haben z.T. Listen mit Therapeuten.
Richte Dich auf längere Wartezeiten ein, viele Therapeuten sind bis auf 6 Monate ausgebucht.
Aber vielleicht hast Du ja Glück.
Eine Therapie kann ungemein helfen, es wird Dir danach ganz sicher besser gehen.

Beitrag von Alex 05.02.06 - 14:21 Uhr

Hallo!

Jaja, für unsere Eifersüchten können wir ja eigentlich nichts und doch sind sie so quälend.

Hast du einen konkreten Verdacht oder irgendwas?
Wenn nein, ist Eifersucht immer sehr belastend, wenn man einen Verdacht oder ein Wissen hat, kann man sich ja darauf beziehen.
Da du aber - wie ich annehme weil du nichts geschrieben hast - keinen Verdacht hast, wirst du die Eifersucht wohl zurück halten müssen, kannst ja deine Ängste etc. sagen - das hilft auch ihm dich zu verstehen - aber Beschuldigungen sind tabu.

Eine Therapie wäre auf jedem Fall sinnvoll - die können einem unglaublich helfen.
Ich mach auch eine - aber aus anderen Gründen und ich sage dir, so was ist sehr hilfreich.

Ich wünsche dir viel Glück.

Beitrag von s.cheri 06.02.06 - 21:12 Uhr

Hallo,

erstmal danke für die Antwort!

Nein, ich habe gar keinen Verdacht - wenn ich meine Eifersucht mal ausschalte. Das ist ja das schlimme, ich suche regelrecht nach etwas, was einfach nicht da ist..

Tja, mit meinem Freund darüber reden gestaltet sich im mom, wie ich auch verstehen kann, relativ schwierig.
Wir konnte mal darüber reden, da er am Anfang von unserer Beziehung auch misstrauisch war. Aber er kennt mich inzwischen und weiss einfach, dass er mir vertrauen kann wie keiner anderen Frau.

Ausserdem habe ich ihm versprochen, dass ich daran arbeite und ich WILL ihn damit auch nicht mehr belasten.
Es ist ja MEIN Problem, verstehst du, was ich meine? Und ihm tuts nur weiter weh, wenn ich versuchen würde darüber zu reden.

Ich denke, wenn er wirklich sieht, dass ich mich bemühe, wird das auch wieder anders, aber z.Z. würde er nur hören, dass ich ihm nicht glaube und vertraue, dass ich von ihm denken würde, er wär ein A.....
Und dem ist nicht so!! Im Grunde weiss ich, dass ich ihm zu 100% vertrauen kann..

Es liegt halt an mir selbst.

Es ist auch nicht so, dass ich versuche, ihn einzusperren, zu kontrollieren o.ä.
Ich lass ihm seinen Freiraum, habe gar nix dagegen, wenn er sich mit Freundinnen trifft.
Ich kriegen immer nur dann die Kriese, wenn sich eine Ex mal meldet, oder eine Frau, die was von ihm will/wollte, wofür er ja gar nichts kann, denn er hat keinen Kontakt zu denen.
Das liegt wahrscheinlich daran, dass ich schon zwei Ex-Freunde von mir an deren Ex verloren habe.
Hört sich kindisch an und ist auch schon länger her, aber ich habe da echt eine Phobie entwickelt..
So, nun ist es raus, so weit ins Detail wollt ich gar nicht gehen, aber mir liegt viel daran, alles richtig zu stellen.

Danke für die Antwort und liebe Grüsse!

Beitrag von morielle 06.02.06 - 15:37 Uhr

Hi.
Bist Du selber schon mal fremd gegangen? (vielleicht einem anderen Partner?) Das könnte Deine Eifersucht erklären. Traue dem andern zu, was Du selber tust. So gehts mir zum Beispiel. Warum bist Du denn so eifersüchtig? Ist er so schön? Beliebt? Begehrt? Hast Du Selbstzweifel? Läuft was nicht so, wie Du gern wölltest? Du musst dem Problem mal auf den Grund gehen, um die Eifersucht in den Griff zu bekommen. Eine Therapie ist vielleicht ne gute Möglichkeit, wobei ich zuerst einmal mit Familie/Freunden/Partner sprechen würde. Vielleicht hast du es ja schonmal irgendwo erlebt?
LG A.

Beitrag von s.cheri 06.02.06 - 20:51 Uhr

Hi!

Ja, ich denke, dass ich weiss, wo meine Eifersucht herkommt...Und zwar aus meinem sehr geringen Selbswertgefühl. Dabei sagt mein Freund mir immer, das könne er gar nicht verstehen, da ich so hübsch wäre, was ich auch von anderen höre..Aber wenn man sich einfach selber nicht mag, helfen nette Worte, sind sie auch so ernst gemeint, sehr wenig. Und ich rede nicht nur von meinem Aussehen, ich mag vor allem meine Art nicht. Und deshalb denke ich einfach: wie kann jemand mich überhaupt lieben?? Ich kann das einfach nicht nachvollziehen..Und wenn ich meinen freund dann so verletze, mag ich mich natürlich noch viel weniger leiden. Ein Teufelskreis..
Du siehst, ich habe mir da schon viele Gedanken gemacht, und habe jetzt endlich gemerkt, dass ich da nicht allein wieder rauskomm.

Ich danke Dir und alle anderen hier auf jeden Fall für die Antworten und die Tipps!

LG