Hilfe,Bauch ist irgendwie abgesackt???31SSW normal???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anna61077 05.02.06 - 12:11 Uhr

Guten Morgen,

ich hab mal wieder eine Frage!!!

Seit ein paar Tagen kommt es mir vor, als wenn mein Bauch um einige Zentimeter tiefer sitzt#kratz, hab mir aber gesagt, dass ich es mir wohl eher einbilde.

Gestern sagten dann meine Mutter und meine Schwester unabhängig voneinander: "Puh, dein Bauch hat sich aber gesenkt!!"

Geht es jemandem genauso? Hab immer gedacht, der Bauch senkt sich erst kurz vor dem ET - Das wäre ja bei mir noch viel zu früh!!!#schock Oder liegt der Knirps einfach schon ziemlich tief im Becken???

Wäre über eine Antwort seeeeeehr dankbar.

Schönen Sonntag noch........#sonne

Beitrag von lia_june 05.02.06 - 12:16 Uhr

Hallo!

Also bei mir war das ganz genau so und jeder gleich "Ah der kommt früher!"...
Denke das ist von Frau zu Frau und eben Wurm zu Wurm ganz unterschiedlich...
Hast du denn schon Senkungswehen?

Mach dir keinen Stress...es geht eben so langsam dem Ende zu...

LG
Juliane & DER Wurm 38 SSW

Beitrag von anna61077 05.02.06 - 12:24 Uhr

Hallo Juliane,

#danke für die schnelle Antwort!!!

Also ich hab in den letzten Tagen häufig einen harten Bauch und es zieht dann ein wenig. Könnten das denn schon Senkwehen sein?????

Hab mir bis jetzt immer gesagt, dass es wohl eher vom Wachstum der Gebährmutter und dem des Knirpses kommt. Beim letzten CTG vor einer Woche waren zwar so ganz kleine Zickzack Linien zu sehen, aber die FÄ hat auch nichts dazu gesagt??

Mmmh, also ich glaube Wehen sind das wohl nicht.

Gruß Anna

Beitrag von lia_june 05.02.06 - 12:27 Uhr

Hallo Anna!

Klar, das können schon Übungswehen sein, dein Körper bereitet sich eben so langsam vor. Der harte Bauch spricht auch dafür... Die Übungswehen sind eigentlich nicht schmerzhaft, die Senkungswehen wirst du spüren, die ziehen dann recht stark nach unten... Manchmal kann man dann nicht mehr richtig laufen...

Mach dir keine Sorgen, dass ist bestimmt alles ok, allerdings würd ich deinen FA ruhig mal auf die Kurve ansprechen, können nämlich auch Bewegungen deines Babys sein. Wenn die Kurve aber regelmässig Wellen schlägt kannst du von Wehen ausgehen...

Einen schönen Sonntag noch wünschen
Juliane & DER Wurm

Beitrag von tekelek 05.02.06 - 12:20 Uhr

Hallo !
Es geht nicht immer alles nach Zeitplan :-)
Mein Bauch hat sich auch früh gesenkt (wann genau, kann ich jetzt nicht mehr sagen), 3 Wochen vor ET war der Kopf meiner Tochter schon so tief im Becken, daß alle dachten, das Kind kommt die Tage (Muttermund war damals auch schon 3 cm offen ...), sie kam aber dann genau am Termin #augen
Mach Dir keine Gedanken, solange sonst alles Ok ist, besteht kein Anhalt für Sorgen ...
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)