Doofe Waage

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von anique79 05.02.06 - 13:51 Uhr

Hallo,

kennt Ihr das: Ihr stellt Euch morgens auf die Waage, freut oder ärgert Euch über das angezeigte Gewicht. Und dann kommt der Fehler: Man stellt sich gleich danach erneut drauf (ohne was an- oder auszuziehen, zu essen, auf Toilette zu gehen, die Waage zu verschieben o.ä.). Und dann zeigt die (digitale Waage) manchmal bis zu 800 g mehr oder (leider seltener) weniger an.

Wie handhabt Ihr das? Stellt Ihr Euch immer nur einmal drauf und nehmt das Ergebnis? Oder stellt Ihr Euch öfter drauf und nehmt den Mittelwert als Ergebnis? Oder ist Eure Waage nicht so unentschlossen?

Also echt: Das beschäftigt mich schon ewig! Kann manchmal echt frustrierend sein ...

Danke schonmal,
anique

Beitrag von dasmutti 05.02.06 - 13:58 Uhr

Mein Freund meckert immer über unsere Waage, das sie 6 mal was unterschiedliches bei Ihm anzeigt. Aber bei mir ist immer 6 mal das gleiche. Versteh ich nicht so ganz...

Beitrag von cuirina 05.02.06 - 14:34 Uhr

Auch Wagen haben ihren stolz.
Wer mehrmals draufgeht zweifelt ihre Glaubwürdigkeit an, das würde uns doch auch verstimmen. Also nicht wundern, wenn sie beissen und mehr anzeigen, wenn man nochmal draufgeht.
Ich bin immer sehr lieb zu meiner Wage und sie ist meistens lieb zu mir. Ich geh nur dann ein zweites mal drauf, wenn sie mir eine Zunahme anzeigt um sie zu ärgern ..
;-)