Wie kriegt man das Lattenrost "quietschfrei"?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von mymelody 05.02.06 - 14:47 Uhr

Hello,

...nicht was Ihr denkt!! ;-)

Unsere Tochter schläft direkt neben uns, die Tür ist immer auf.
Nun haben wir scheinbar so doofe Lattenroste, die bei JEDER kleinsten Bewegung quietschen und knarren, und das nicht leise.
Wenn Lilli nun grad ins Bett gebracht wurde, ist sie immer noch recht anfällig für sämtliche Geräusche - kleine Neugierige...
Wenn ich mich dann (oder auch nachts) ins Bett lege, quietscht es so nervig laut!
Kann man da was gegen machen? Irgendwo ölen oder sowas?

DANKE EUCH!
Schöne Grüße*Jana

Beitrag von cyber4711 05.02.06 - 17:36 Uhr

hi jana wir haben auch so quietsche dinger...haben zwischen bettumrandung innen und dem lattentrost alte handtüchter gelegt und schlafen nun quietschfrei....
lg bianca