Vierfüßler und dann???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tunescoot 05.02.06 - 14:59 Uhr

Heute ist mein Fragentag#hicks

also... seid nun 4Tagen stellt unser Sohn sich immer in den 4Füßler und wippt dann vor und zurück... Was kommt nun sitzen oder krabbeln??!??

Ach und habt ihr eure Wohnungen nun Kindersicher, habe schon Steckdosensicherungen aber noch keine für Putzschrank und so, weil ich die eigentlich nervig finde und dachte, dass ich damit warten kann bis er krabbelt... Wo habt ihr eure gekauft, gibt es da unterschiede in der Qualität?

LG Ronja und Fynn 26Wochen

Beitrag von bastet123 05.02.06 - 16:26 Uhr

hallo!
ob sitz oder krabbeln wird dein kind selber festlegen. jenachdem ob er nach hinten plumpst auf dem po landet und es toll findet #cool(was ich warscheinlicher finde) oder ob er hand und beine bewegt und es toll findet sich anzustrengen#schwitz. manche rutschen auch auf po oder knien rum( macht sich bei laminat gut). zum rest kann ich dir leider nix sagen habe mir selbst noch keine gedanken gemacht. meiner ist erst 13 wochen alt.habe aber eine menge nichten und neffen wo ich meine beobachtungen machen konnte( und üben).
lg bastet+#schrei

Beitrag von ennasus23 05.02.06 - 18:04 Uhr

Hallo Ronja,

mein Sohn wippt auch im 4Füßler, ich denke mal das er das krabbeln übt, weil sitzen kann er schon.
Liebe Grüße
Susanne

Beitrag von zaubertroll1972 05.02.06 - 18:04 Uhr

Hi,

mein Sohn ist nach 4 Wochen Vierfüßlerstand und hin-und herwippen gekrabbelt. Eine Sicherung für den Unterschrank in der Küche habe ich erst später gebraucht. Alle anderen Schränke waren ungesichert.

LG Z.