Akupunktur

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von chucky 05.02.06 - 15:01 Uhr

Habe im März 2005 die Pille abgesetzt

Hat beim ersten Mal funktioniert, aber leider Fehlgeburt im August.

Im November wieder angefangen zu üben, in diesem Zyklus kein ES. Mens nach 60 Tagen
(2 neg. Tests)

Dann Krebserkrankung meines Mannes. Druck erhöht durch seine Familie und ihn.(indirekt)

Jetzt im 2. ÜZ und ich habe das Gefühl mein Körper will mich an der Nase herumführen.

Hab noch keinen Grund aufzugeben, aber der Druck ist zu groß.

Hat jemand Erfahrung mit Akupunktur?

Beitrag von csuby 05.02.06 - 15:16 Uhr

Hallo Du!
Mensch - erstmal tut mir das mit Eurer FEhlgeburt und der Krankheit deines MAnnes total leid! Warum macht denn die Familie deshalb erhöhten Druck? Sorry... versteh ich nciht so ganz!

Wegen akupunktur:
also ich ahbe im Juli 05 die Pille abgesetzt und habe einen superunregelmäßigen Zyklus...! zwischen 45 und 64 Tagen... NERV! JEtzt bin ich bei einer Freundin, die Traditionelle Chinesische Medizin als Allgemeinärztin macht und wir sind gerade dabei meinen Zyklus zu regulieren! Leider ist das noch recht frisch...! Deshalb kann ich es ncoh nicht so 100%ig sagen - aber ich glaube da ganz fest dran! Ich habe nämlich auch keinen Eisprung momentan - und als ich bei der Akupunktur war und sie iene entsprechende nadel setzte, hatteich meinen 1. ES! Von daher denke ich, dass sowas wirklich funktioniert - aber du solltest dir jemand suchen, der sich wirklich damit auskennt...!

Viel glück,
deine csuby

Beitrag von monique_15 05.02.06 - 19:00 Uhr

Hi Chucky,

bei mir hat die Akupunktur sehr gut geholfen. Und hat auch langanhaltend meinen Zyklus stabilisiert. Aber du solltest dir jemanden suchen, der viel Erfahrung hat, sonst nützt das alles nix.
Ich habe damals 10 Sitzungen gehabt, bei einem speziell ausgebildeten Frauenarzt.

Viel Glück! #liebdrueck
Monique