gefrorenes??????? Fleisch????

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nadja20 05.02.06 - 15:10 Uhr

Hallo

Habe da mal eine Frage an Euch:

Ich kaufe Fleisch am Dienstag dann ist das am Mittwoch abgelaufen jetzt habe ich das noch nicht gebraucht.
Dann würde ich es gerne einfrieren aber wie lange kann ich es halten im gefrierfach?

Sicher eine frage die für Euch klar ist, aber ich mache das eben kaum und würde das gerne mehr machen, anstelle das Fleisch weg zu werfen.

Danke im Foraus. LG Nadja

Beitrag von ma7schi 05.02.06 - 15:14 Uhr

Ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe.

Du hast letzte Woche Dienstag Fleisch gekauft, was am Mittwoch abgelaufenn war?
Und willst es jetzt einfrieren?

Das ist doch schlecht #augen

Das wird doch durch das Einfrieren nicht wieder gut!

Sollte ich dich falsch verstanden haben, entschuldige.

Ich kaufe Fleisch in größeren Mengen und friere es für höchstens ca 3 Monate ein, nicht länger.

M.

Beitrag von nadja20 05.02.06 - 15:34 Uhr

Hallo

Nein ich habe es falsch formoliert.
Es war nur so ein Beispiel.
Wollte eigentlich wissen wie lange man Fleich im Gefrierfach aben kann.
Auch wenn es abgelaufen ist aber noch nicht abgelaufen war als ich es in das Gefrierfach gelegt habe?


Hihihih hoffe das ist jetzt gut verständlich sorry

Beitrag von cyber4711 05.02.06 - 18:25 Uhr

hallo ja daskannst du machen
aber fleisch sollte man nie länger als 6 monate eingefroren lassen....schmeckt nach längerem einfrieren auch fad finde ich...
lg bianca