Jucken im intimbereich

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von butte 05.02.06 - 15:55 Uhr

Hallo ihr lieben, habe mal eine ganz dumme frage aber ich finde es langsam echt unangenehm.
seit ca. 1 woche habe ich ein ständiges jucken im intim und anal bereich bin schon fast am verzweifeln.
kann sich vieleicht jemand vorstellen, was das ist?
war letzte woche im schwimmbad vielleicht hängt es ja damit zusammen. währe schön wenn mir jemand helfen könnte.

danke schon mal
Ivonne 37 ssw

Beitrag von bine3002 05.02.06 - 15:58 Uhr

Könnte ein Pilz sein oder eine andere Infektion. Könnte auch eine Allergie oder Empfindlichkeit sein, z. B. gegen Chlor. Ich würde das sicherheitshalber mit dem Arzt besprechen, denn eine Infektion kann auch gefährlich fürs Baby sein. Du brauchst dich auch nicht schämen, das passiert und gerade in der Schwangerschaft ist man dafür besonders anfällig.

Beitrag von mariemum 05.02.06 - 18:40 Uhr

Hallo,

hatte das kürzlich auch. Ich habe (ohne Absprache mit dem FA, weil´s Wochenende war) eine Joghurtkur gemacht und es wurde sehr schnell besser. Beim letzten Termin hab ich meinem Arzt gesagt un der meinte, es sei alles okay. Das hätte wohl daran gelegen, daß in der SS kein Östrogen mehr in der Scheide vorhanden sei und sie dadurch sehr trocken und anfällig sei.
Aber es ist immer besser, das mit dem FA abzuklären, so ne Infektion kann unschöne Folgen haben - bis hin zur zu frühen Geburt....

Viele Grüße,

Alex mit Marie (20 Monate) und #ei (15.SSW)