Ab wann muss das Baby nicht mehr in den Brutkasten oder..

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von funwoman69 05.02.06 - 16:00 Uhr

Hallo!

Ab wann muss das Baby nicht mehr in den Brutkasten oder an einer Lungenmaschine angeschlossen werden?

Weiss das jemand von Euch
Würde mich über Antwort sehr freuen

Dani & baby inside(33 Ssw.)

Beitrag von simone_2403 05.02.06 - 16:11 Uhr

Hallo Dani

Das kommt ganz alleine auf den Zustand des Frühchens an.Manche Frühchen die um die 30 SSW geboren werden sind sehr stabil und atmen sehr gut (brauchen nur etwas Sauerstoff der nur über eine Maske gegeben wird die neben dem kleinen liegt) andere wiederrum schaffen es noch nicht.

Wenn eine Frühgeburt droht,machen die Ärzte sowiso meist eine Lungenreife.

In den Brutkaste kommen alle die erste Zeit,wann sie da rauskommen oder auf eine Pflegeeinheit umziehen" können richtet sich auch nach dem Zustand der kleinen.Gerade Frühchen verlieren sehr viel Wärme und das ihr kleiner Kreislauf nicht auch noch mit der Wärmeregulierung zu kämpfen hat,packt man die Mäuse in den Brutkasten.

lg

Beitrag von si05pho 07.02.06 - 22:06 Uhr

liebe dani,

mein sohn kam letzten april in der 27+3 ssw zur welt, wog 885g und mass 32,5 cm.

er lag die ersten wochen im inkubator, wurde in der ersten woche beatmet und bekam danach eine atemhilfe.
in ein wärmebettchen kam er nach gut 6 oder 7 wochen. voraussetzung war, dass er allein atmen konnte und keinen sauerstoff mehr benötigte (der ihm zuvor über den inku zugeführt wurde, ohne maske).
als er seine körpertemperatur eigenständig halten durfte, wurde er auf die normale neugeborenenstation verlegt, wo er noch zunehmen musste und lernen musste, eigenständig zu trinken.

eine spritze für die lungenreife ist auf jeden fall sinnvoll!

ich wünsche euch alles gute!

viele grüße
petra