schleimtropf usw

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von leila 05.02.06 - 16:11 Uhr

Hallo
Morgen ist der et.........kann es kaum noch abwarten...
War eben auf wc und da ist erstmal ganz viel schleim abgegangen so leicht rötlich (sorry) und seit einer halbe stunde wird mein bauch ständig hart und des zieht sogar bis in den rücken......können das shcon echte wehen sein oder noch zu früh??

Beitrag von simone_2403 05.02.06 - 16:13 Uhr

Hallo leila

Zumindest tut sich was ;-).Du könntest ein heißes Bad nehmen wenn es dir unangenhem wird mit dem ziehen un des hilft dir auch "falsche" von echten Wehen zu unterscheiden.Wärend "falsche" Wehen nch dem Bad weg sind,kommen echte dann besser und regelmäßiger.

Ich drück dir die Däumchen für eine leichte Geburt und wünsch dir alles Gute.

lg

Beitrag von doreen_25 05.02.06 - 16:16 Uhr

hallo leila...

ich mag zu sowas eigentlich gar keine meinung abgeben... das ist doch bei jeder frau anders... aber es sind auf jeden fall wehen... ob es was echtes ist, weiß ich leider auch nicht... kann´, muss aber nicht...

kannst ja mal in die wanne gehen, vielleicht wirds ja stärker... ganz viel schleim mit leicht rötlich deutet ziemlich auf den schleimpfropf hin... der hat aber nicht viel zu sagen... wobei so eine leichte blutung auch schon ein anzeichen sein kann...

bei mir ging der schleimpfropf 2 wochen vorher ab. war aber ohne rötlich...

mach dich nicht verrückt... versuch zu entspannen...

ansonsten wünsch ich dir eine kurze geburt... egal ob heute, morgen oder auch erst in ein paar tagen...

liebe grüße doreen :-)