Kindersitz ab 9kg - geht das, auch wenn das Kind sich noch nicht selber hinsetzen kann?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von andrea_29 05.02.06 - 17:20 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.

Saskia ist jetzt 9 Monate alt und wiegt gut über 9kg. Die Babyschale wird langsam eng und schwer. Daher wollen wir jetzt den Kindersitz in der nächsten Größe ab 9kg kaufen.

Kann ich den bedenkenlos benutzen, auch wenn sie sich noch nicht selber aufsetzen kann? Wenn ich sie hinsetze, dann bleibt sie ganz gut sitzen, nur selber klappt es noch nicht.

#danke für Eure Antworten.

Noch einen schönen Sonntag

Andrea

Beitrag von dawn79 05.02.06 - 17:27 Uhr

Hallo,

inwiefern wird die Babyschale eng? Jonah hatte auch schon knapp 10 kg mit 9 Monaten, aber er hat sich da schon hingesetzt. Guckt denn der Kopf schon oben ein Stück raus? Wenn ja, macht es Sinn, den Sitz schon jetzt zu wechseln. Wenn nicht, würde ich noch 2, 3 Wochen warten. Die Babyschale ist auf jeden Fall noch sicherer in dem Alter, solange sie noch nicht wirklich zu klein ist.

Beitrag von dertie 05.02.06 - 18:11 Uhr

Hallo

Unser Tom ist auch schon mit 9 Monaten in einem anderen Sitz gekommen.
Ich habe den Sitz von Maxi Cosi. Den kann man in liegeposition stellen.

LG Sonja mit Lea und Tom

Beitrag von mariemum 05.02.06 - 18:57 Uhr

Hallo Andrea,

Marie ist auch in dem Alter in den "großen Sitz" umgezogenn - na gut, sie konnte sitzen....;-) Aber ich denke nicht, daß es ein zu großes Problem sein sollte, sie in den großen Sitz zu tun, in der Regel lassen diese Sitze sich ja in eine Liegeposition verstellen, die der im Maxi Cosi sehr ähnelt.

Und danke für Deine email, vielleicht komm ich nachher noch dazu, sie zu beantworten.... ;-) Aber uns geht´s gut, dem Baby auch und der Blutdruck verhält sich ruhig...

Grüßle,

Alex mit Marie und #ei (15.SSW)

Beitrag von swangard 05.02.06 - 22:42 Uhr

Hallo Andrea,

die 9kg sind nicht unbedingt DIE Richtlinie. Es ist ziemlich wichtig, dass das Kind sitzen kann. In der Babyschale sitzt oder liegt das Baby ja gegen die Fahrtrichtung. Beim Bremsen wird es dann mit dem Rücken in den Sitz gedrückt.
In dem größeren Sitz ab 9 kg sitzt das Baby in Fahrtrichtung. Bei einer Vollbremsung wird es nach vorne gedrückt. Wenn es selbst noch nicht alleine sitzen kann, ist der Rücken noch nicht stark genug.
Es ist also wichtig, dass die Wirbelsäule von den Rückenmuskeln gestützt wird, damit die Wirbelsäule nicht verletzt wird.

Deshalb sollte man nicht zu früh in den nächsten Sitz wechseln.

Ich weiß, wie nervig es ist, die Babyschale mit dem Baby rumzuschleppen. Unsere Inka hat auch mit knapp 10 kg in den größeren Sitz gewechselt. Sie war mit dem Kopf am oberen Ende der Babyschale angekommen.

Viele Grüße,

Judith mit Thies (3 Jahre) und Inka (10,5 Monate)