Flasche geben?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sammy27 05.02.06 - 18:22 Uhr

Hallo zusammen!
Ichbrauche mal wieder eure Hilfe. Wie einige von euch wissen, bekommt Jan Brei am Tage. Morgens wird er gestillt und nachts. Momentan will er wieder vorm schlafen gehen die Brust, auch wenn die Abendbeimahlzeit erst 1 Stunde her ist. Ich denke, er hat dann wieder hunger, da er dann wieder gut trinkt. Da meine Milch ja immer weniger wird, und ich ihn abends, nachts stille, dann ist morgens schon ebbe. Man sagte mir jetzt, ich solle ihm mal eine Flasche zum Bettgehen geben. Wenn ja, welche? Ich habe noch Beba HA1 und HA2 da. Was meint ihr dazu? Man sagt auch, dann würde er vielleicht auch besser schlafen.
Sollte ich es einmal versuchen?
Ich müßte demnächst auch langsam abstillen, denn es ist nicht mehr lange, bis ich wieder arbeiten gehen muß.

Ich danke euch für eure Hilfe.

Liebe Grüße #blume

Sammy mit Jan

Beitrag von sheila2804 05.02.06 - 19:59 Uhr

hallo sammy,

da ich nach der 6.woche schon abstillen musste, hatte ich nicht das problem mit dem umstieg auf die flaschennahrung bei amely.
das die kleinen generell besser schlafen, wenn sie flaschennahrung bekommen halte ich für ein ammenmärchen... wenn allerdings die muttermilch nicht mehr nahrhaft genug ist, dann schlafen sie bestimmt besser mit flasche - dann sind sie einfach satt.
ich habe nach monatelangem chaos bei meiner kleinen bzgl. schlafen in der nacht (sie kam die letzten zwei wochen ca. 15 mal in der nacht) das buch "jedes kind kann schlafen lernen" gekauft und handel seit ein paar tagen mit erfolg danach. was ich dir damit sagen will ist, dass amely ca. 30 minuten bevor es ab ins bett geht noch eine flasche bekommt und diese auch fast leer trinkt, obwohl sie ca. 1 bis 1,5 stunden vorher ihren brei bekommen hat. (30 min. pause vor dem ins bett gehen raten die im buch auch an, wegen der darmtätigkeit)
wenn du eh bald abstillen möchtest / musst, dann fang doch an, auf HA nahrung umzustellen. da dein kleiner wie ich gesehen habe (übrigens ein süßer zwerg!) schon 7 monate alt ist, wird wohl die 2er nahrung wegen des nährwertes besser sein.

also scheu nicht davor, ihm eine flasche zu geben, wenn er noch wirklich hunger hat, dann wird er sie gerne annehmen auch wenn er erst eine stunde vorher brei oder ähnliches hatte.

lg
korinna und amely kristin