Junge oder Mädchen????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wuenschel 05.02.06 - 18:46 Uhr

Hallo an alle kugels!!!

ich bin in der 24.SSw und leider hat sich unser #Baby noch nicht erkennbar gemacht (zieht immer die beine an)!!! #schmoll
Es meinen aber ganz viele freunde und bekannte sowie Arbeitskollegen das wir zu 100% ein mädchen oder aber es wird auf jedenfall ein Junge!!
Angeblich wird es ein junge weil ich ja einen kleinen bauch bekommen habe und jungs ja mehr stress in der schwangerschaft machen dazu soll man ja angeblich kein fleisch mögen und keine gesichtsakne bekommen wie bei mädchen!!! ein anderes klischee sagt wenn du einen grossen bauch und auch noch rund wirst dann wird es auf jedenfall ein mädchen!!!
Treffen so ne klischees zu oder sagt ihr eher alles ammenmärchen!!

Bin gespannt auf eure Meinung. Am dienstag habe ich wieder eine untersuchung und mal sehen ob klein #baby sich dann zeigen mag ich bzw. wir sind doch ziemlich neugierig!!!!

alles #liebe renate

Beitrag von pathologin34 05.02.06 - 18:55 Uhr

würd mal sagen das sind ammenmärchen . bei meiner tochter wurde auch gesagt es würde ein junge werden , wegen spitzen bauch und so aber sie outete sich inder 32.ssw endlich !! da war mir etwas übel am anfang vor NMT , von kaffee mußte ich einmal keudeln , sorry , und katzenfutter war der hass für mich . zum thema fleisch ekelte mich schon bei miener tochter in der ss davor , konnte nur huhn essen so blieb es auch bis jetzt .

jetzt wirds ein junge und mir gehts gut , fleisch esse ich seltener aber esse es . habe jetzt auch einen großen bauch , also jede ss ist anders aber nicht wirklich vom geschlecht abhängig finde ich !!!

kannst ja mal auf meine bauchbilder auf meiner HP schauen : www.unserbaby.ch/diana , da sind von beiden ss-ten bilder !!!

das einzigste ammenmärchen was ich aufstellen würde wäre , das mädchen sich sobald der US kommt ihre beine zusammen kneifen vor scham lach , kenne viele die diese probleme hatten und es ein mädchen wurde . sowie bei mir auch !

Beitrag von wuenschel 05.02.06 - 19:01 Uhr

lach ja das mit dem beine zusammenkneifen vor scham bei mädchen meinte meine FÄ auch schon mal sehen ob klein #baby sich doch noch zeigen mag!!

#Liebe grüsse

Beitrag von julekr 05.02.06 - 18:52 Uhr

Alles Ammenmärchen.

Ich habe kleine Pickel am Kinn, die gehen und kommen immer wieder. Meine Nägel und Haare sind schön. Ich habe kein Fett, sondern nur Bauch. Ich habe ein extrem aktives Kind im Bauch, welches auch gerne ärgert. Ich habe nicht erbrochen in der Frühschwangerschaft.

Alle haben gedacht, ich bekomme einen Jungen, weil mein Bauch so nach vorne rausgeht und ich nicht weiter rund geworden bin....und ich nicht erbrochen habe.

Ich bekomme übrigens eine kleine Prinzessin!!:-)

Das dazu!!Viel Glück bei der VU!
Jule 34.SSW

Beitrag von wuenschel 05.02.06 - 18:59 Uhr

Hallo jule!!

Erbrochen habe ich auch nicht mir war nur den ganzen tag über schlecht und fleisch kann ich bis jetzt immer noch nicht essen!!! Ess gelüste habe ich auch keine und viel zugenommen habe ich bis jetzt auch nicht wirklich!! Und unser Baby ist auch sehr aktiv!!! und die angeblich sauren gurken mit schokolade mag ich nach wie vor jetzt auch nicht #freu

#danke für deine meinung und viel spass mit der kleinen prinzessin!!! :-)

#liebe grüsse

Beitrag von holidaylover 05.02.06 - 19:04 Uhr

ich bin zum 2. mal mit einem jungen ss und hatte bei beiden keine pickel, mochte in der 1. ss kein fleisch, in der 2. sehr wohl, streß hatte ich in beiden ss nicht...
also daran wirst du kaum festmachen können, was du bekommst. hab geduld und laß dich überraschen! ;-)
lg
claudia, paul (fast 3) & #baby boy (21. ssw)

Beitrag von schneewittchen.le 05.02.06 - 19:08 Uhr

denke auch dass das alles quatsch ist.mein papa sagt auch immer er denkt es wird ein junge weil ich nicht "hässlicher" geworden bin. meine kleine zeigt aber ganz offen das sie ein mädchen ist
gruß von sandra und klein #baby hasi (35.ssw)

Beitrag von girl08041983 05.02.06 - 19:09 Uhr

Hallo Renate,

also bei meinen Sohn hab ich gebrochen, Akne bekommen, konnte alles essen außer Frühlingszwiebeln und hab einen kleinen Bauch bekommen, was aber mehr daran lag das meine Gebärmutter nicht ganz so hoch gewachsen ist wie sie sollte und mein Zwerg sich immer eingekrümmelt hat.

Glaub an die ganzen Dinge nicht, es gibt ja auch welche die haben bei beiden Geschlechter die gleichen Anzeichen oder nur minimale Unterschiede.

Ich find man soll sich nicht zu sehr davon unter Druck setzen lassen, was andere meinen, hauptsache ist ja dass das Kind gesund zur Welt kommt und nicht was für ein Geschlecht es hat.


Lg Jule und Krümmelchen (das auch noch die Restlichen 30 Wochen ohne bestimmtes Geschlecht bleiben darf*FG*)

Beitrag von nebelung 05.02.06 - 19:23 Uhr

Ich denke auch, das ist alles quatsch.

Ich hab Pickel bekommen, nur 1x gekotzt, dafuer war mir die ersten 3 Monate schlecht. Konnte auch kein Fleisch riechen und/oder essen.

Mittlerweile bin ich schoen rund, ringsum und mein Kleines ist unglaublich aktiv, Tag und Nacht, weckt mich jetzt schon mit Tritten.

Im Dorf bei uns erzaehlen alle, dass ich ein Maedchen kriege, ich weiss aber, dass es ein Junge wird. ;-)
Uebrigens stimmt bei mit der chinesische Empfaengniskalender.
LG und *Daumen drueck* fuer dein Outing.
Nebelung

Beitrag von willow19 05.02.06 - 19:34 Uhr

Meine beiden Schwangerschaften sowie die Geburten verliefen recht identisch. Hab ein Mädel und nen Jungen. *lol* Auf diese Ammenmärchen darf man wirklich keinen Wert legen. Bei unserer Großen haben wir übrigens erst in der 34. SSW erfahren, dass "es" eben ein Mädchen wird. Hatte aber bei beiden Kinder das richtige Gefühl und hatte bei der Großen auch nur einen Mädchennamen und beim Jungen nur einen Jungennamen. *gg*

Liebe Grüße

Beitrag von wuenschel 05.02.06 - 19:53 Uhr

mir fiel als erstes ein mädchen name ein und an dem hat sich bis jetzt nichts geändert bei einen junge sind wir uns immer noch nicht einig geworden!!! #freu

#liebe grüsse

Beitrag von willow19 05.02.06 - 22:34 Uhr

Na vielleicht hast es auch schon unbewusst im Gefühl, was es wird bzw. schon ist. ;-) Alles Liebe