Sport - was macht Ihr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von trira051974 05.02.06 - 18:47 Uhr

Hallo an alle,

hab da mal eine Frage. Was treibt Ihr so an Sport in der Schwangerschaft?

Ich bin das 1. Mal schwanger und habe am Donnerstag erst einen FA-Termin, daher konnte ich mir dort noch keinen Rat holen.
Ich habe im Dezember mit WT angefangen, das ist eine traditionelle chinesische Kampfkunst-Technik. #drache Bin so unsicher, ob ich das in der Schwangerschaft weiter machen soll, weil zumidest eine gewisse Gefährdung ist ja vorhanden... #gruebel War diese Woche auch nicht im Training weil ich irgendwie Schmerzen in den Seiten hatte und keine Risiko eingehen wollte.
Was meint Ihr? Und was für Sport treibt Ihr denn so? Vielen Dank für Eure Antworten.#danke

Liebe Grüße Trira

Beitrag von candy_esra 05.02.06 - 19:16 Uhr

Hi Trira
also bis zur 12 SSW solltest du dich wirklich schonen. Ist einfach so dann ist die "Zeit" überstanden. Frag doch einfach dein FA was er dazu sagt. Wenn man vor der SS Sport gemacht hat kann man die ja weiter machen sagt man. Ich bin vorher wie auch jetzt regelmäßig in die Sauna und Schwimmen das ist das einzigste was ich mach. Mehr geht gar net mehr davor auch net ;-) alles gute #liebdrueck
Gruß Esra&ILayda 36SSW

Beitrag von shippchen 05.02.06 - 19:56 Uhr

Hallo Trira,
ich bin in der 9. Schwangerschaftswoche und ich hatte ein ähnliches Problem. Ich hab nämlich anfang Januar mit Aerobic und Step-Aerobic angefangen. Meine FÄ meinte allerdings, dass ich das doch nicht weiter machen soll, weil ich erst frisch damit angefangen habe. Da überlastet man den Körper leicht und kann sich selbst noch nicht so gut einschätzen.
Beim Kampfsport kommt das zusätzliche Risiko von Tritten dazu, die du in der Schwangerschaft auf keinen Fall abbekommen solltest.
Ich würde es erst mal lassen. Frag aber einfach deinen Frauenarzt noch mal. Ich werd jetzt einfach schwimmen oder walken gehen. Ich auch ok. Wenn ich dem Kind damit was gutes tue, ist das absolut in Ordnung.
Hoffe, dass ich dir ein bisschen weiter helfen konnte.
Liebe Grüße,
Simone +#ei (SSW8+1)

Beitrag von trira051974 05.02.06 - 20:06 Uhr

Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten. Dann werde ich mir erst mal eine Alternative suchen.

Liebe Grüße Trira

Beitrag von mudder_seemann 05.02.06 - 20:21 Uhr

Huhu,

ich mach Nordic Walking und werde das nach dem Termin beim Gyn wohl auch weiter machen. Also langsamer als sonst, aber schon laufen halt ;)

Mal gucken, was die Gyn am Fr. dazu sagt ;)

Liebe Grüße

Mudder Seemann