Pampers gegen Aldi??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von volvico 05.02.06 - 18:52 Uhr

Hallo ihr lieben Muttis,


wer benutzt denn welche Windeln und vorallem wie seid ihr damit zufrieden? Was lohnt sich?



Beitrag von laura_8.02 05.02.06 - 18:56 Uhr

hallo corinna,
wir benutzen meist die moltex (nicht die öko!)
und sin damit sehr zufrieden#freu.
da wir sone richtige schlafmütze haben,die in letzter zeit 13-14 h am stück schläft,müssen die windeln auch dementsprechend halten und das schaffen nur die moltex oder die hausmarke von schlecker (die kann ich auch sehr empfehlen!)
lg laura + jonas *15.02.05

Beitrag von sweety03 05.02.06 - 19:03 Uhr

Hallo!

Ich benutze die Aldiwindeln für meine kleine Tochter (7 Monate). Die Grosse ist seit 2 Monaten trocken und da hatte ich auch die Aldiwindeln.
Habe oft schon gehört, dass die auslaufen sollen, aber beide Mädchen waren und sind morgens immer trocken, auch wenn die Windel bis oben voll ist.
Habe auch manchmal die Hausmarke von Budni (babylove), die sind auch ok.

Sweety

Beitrag von tati78 05.02.06 - 18:58 Uhr

Hallo,

also wir benutzen hauptsächlich Fixies und haben bisher noch nie Probleme damit gehabt. Allerdings haben wir uns jetzt mal die Windeln von Lidl gekauft und ich muss sagen, dass diese top sind. Sie halten die ganze Nacht schön trocken, riechen nicht und zeigen einem mit dem Urinindikator an, ob etwas in die Windel gegangen ist. Mit Pampers hatten wir auch noch keine Probleme, bis auf den Preis.

LG Kati & Noel Jase *16.08.05

Beitrag von siggi1986 05.02.06 - 19:18 Uhr

Hallo Zusammen,

Wir benutzen PAMPERS und das sind meiner meinung nach die Besten meiner strullert jetzt sehr viel und die laufen auch nicht aus kann die nur empfehlen.

Liebe grüße Siggi und sascha 9 Monate alt

Ps wer möchte kann mal auf meiner HP reinschauen.

http://www.skuerbs.de

Beitrag von regeane 05.02.06 - 19:45 Uhr

Hi Du!

Ich glaube wir haben bald alle durch, zumindest was 2er und 3er größe angeht... kurze Zusammenfassung:

Pampers BabyDry: passen super, halten trocken und sind dicht und wenn man 2er oder 3er-packs kauft und immer nach angeboten schaut gar nicht so teuer
Aldi Mamia: passen auch super und halten gut trocken und dicht
Rossmann: passable passform, aber die flüssigkeit wurde aufgesogen, während Ronja die ganzen Stückchen am po klebten
Netto-Windeln: hatten für meine maus viel zu große beinausschnitte, waren deshalb nix für uns
K-Classic (Rewe): in Ordnung, aber sehr sperrig und haben nicht so viel aufgenommen
Fixies: schnitten an den Beinen etwas ein, saugten aber recht gut, aber Ronja bekam von ihnen nen wunden Po
DM: passen recht gut, halten auch gut trocken, aber irgendwie taugen sie mir nicht so recht

...ich hoffe, ich hab keine vergessen...

Fazit: Für uns waren Pampers und aldi-Windeln die besten, wobei unterschiedlichen Kindern auch unterschiedliche windeln passen bzw. sie diese unterschiedlich gut vertragen...

Bei Rossmann, Rewe-Kette, DM und toom gibt es so Probepackungen mit je 2 Stück drin für ca. 50Cent... an Deiner Stelle würde ich die mal ausprobieren und von den anderen einfach von Freunden so 1-2 Stück zu Testzwecken abstauben!

Viel erfolg beim Finden der idealen Windel! ;-)

Liebe Grüße,
Regeane mit Ronja (*30.10.2005)


Beitrag von katja541 05.02.06 - 19:47 Uhr

Hallo,

wir benutzen tagsüber babylove(von dm).Sie haben bei Stiftung Warentest ganz dut abgeschnitten(3.Platz hinter Pampers und Fixies) und ich bin mit ihnen sehr zufrieden.Nachts benutzen wir Pampers Baby Dry.Pampers sind natürlich besser als Babylove,aber auch teuerer.

LG,Katja+Amir(25.10.05)

Beitrag von fk4 06.02.06 - 08:20 Uhr

Hallo.
Die ersten Windeln kauften wir bei DM, war am Anfang auch sehr zufrieden, bis dann mal was daneben ging.
Zur Zeit haben wir Pampers. Die sind richtig saugfähig, hält mind. 12 Std. trocken (meine kleine Maus schläft schon mal 10 Std. durch) Aber auch bei Pampers ist schon mal was daneben gegangen, vielleicht weil ich sie nicht richtig geschlossen habe, meine Tocher ist immer ziemlich aktiv beim Wickeln, und bis da die Windel mal sitzt............Also, mal kurz gesagt, die Pampers sind ihren Preis wert!!!

Beitrag von sheila2804 05.02.06 - 20:17 Uhr

hallo,

also ich kann das nicht bestätigen dass pampers "natürlich" besser ist als babylove....

amely bekommt die babylove von DM und das seitdem sie auf pampers einen megamäßigen ausschlag bekam.
meine freundin ist auch von pampers weg, da diese bei ihrem kleinen nicht dicht gehalten haben. habe das jetzt schon von mehreren gehört, dass ihre zwerge bei pampers permanent nass waren und sie dann auch auf babylove (wesentlich günstiger) oder fixies gewechselt haben und das "maleur" seitdem nicht mehr passiert ist.

nachts bekommt meine maus jetzt die "maxi Plus" damit sie nicht doch mal ausläuft, wenn es mehr wird und tagsüber die normalen "maxi" und ich bin super zufrieden nicht nur wegen des "geldbeutelfaktors" ;-)
#pro

ach ja - im urlaub in griechenland habe ich, als die babylove ausgingen die von lidl gekauft (lidl gibts auch in GR) und die waren auch nicht schlecht! was mir da gefallen hat war der "nekkische wasserstandspegel" auf der windel *lach* ich meine die "pipianzeige" - nette sache, aber war nicht relevant für mich.

lg
korinna

Beitrag von tiffels 05.02.06 - 20:33 Uhr

Hallo:-D

Wir benutzen nur noch die vom Aldi und babylove.
Die Pampers sind bei Henrik immer ausgelaufen, meist mitten in der Nacht:-[, er war dann natürlich wach:-p

Ich kaufe keine Pampers mehr!!!

LG
Susanne

Beitrag von anastasia01 05.02.06 - 20:37 Uhr

Hallo

Alsooooo mein Sohn ist ein guter Windeltester :-p und ich habe ALLE durch und für mich kommt nur noch 1 "Marke" heißt Babywell gibts bei Toom/Kontra selbst bei Pampers/fixies war mein Sohn morgens nass. Also kommen die nicht mehr in Frage. Und bei der Babywell die ist morgens so voll das sie fast Platzt (er trinkt viel auch Nachts) und er ist trocken #freu

Was bringen mir da die wirklichen Marken Windeln wenn sie bei meinem Kind nichts bringen #kratz Und so schlecht können sie auch nicht sein sonst wären die nicht immer weg schnappe mir immer 2-3 packete damit ich vorrat habe :-p UND sie sind billig

Also was will ich mir günstig & sehr gut und vor allem die Haut ist auch trocken


LG

Beitrag von babymum 05.02.06 - 20:54 Uhr


Hallo!

Wir nehmen die Belino von ihr Platz und sind super zufrieden damit. 48 Stück kosten 6,99.

LG
Rike

Beitrag von athena2004 05.02.06 - 21:07 Uhr

Hi,
wir nehmen die von DM. Unsere Kleine ist recht schmal und lang, daher passen die von Aldi/Lidl nicht. Sie schläft tagsüber normalerweise garnicht, aber dafür nachts ca. 12 Stunden. Mit den Windeln bin ich sehr zufrieden.

Alles Gute,
Athena

Beitrag von swangard 05.02.06 - 22:16 Uhr

Hallo,

wir haben damals bei unserem Sohn angefangen mit den Pampers. Aber da er ein recht schmal gebautes Kind ist, stand die Windel immer ziemlich ab, wenn ich sie wechseln wollte. Das fand ich nicht gut.

Ich bin dann irgendwie zur Babylove vom dm Drogeriemarkt gekommen. Und die finde ich klasse. Die kostet wesentlich weniger als die großen Marken Pampers und Fixies, hat dafür aber Elastikbündchen. Das heißt, die Windeln sitzen viel besser.

Neulich habe ich mal für jedes Kind einen Karton Fixies gekauft, weil die im Angebot waren. Aber ich habe mich wieder geärgert, dass die kein Elastikbündchen haben. Außerdem werden die Windeln ein bißchen hart, wenn sie voller Pipi sind. Ansonsten sind die auch ok.

Aber wir bleiben eindeutig bei Babylove. Ich finde, die sind am besten. Und ein Karton kostet 12,95 € statt 15 oder 20 € von Pampers.

Viele Grüße,

Judith mit Thies (3 Jahre) und Inka (10.5 Monate)

Beitrag von babybolle 05.02.06 - 23:06 Uhr

Also ich komme immer wieder auf Pampers zurück, bin super zufrieden damit und bei mir ist noch nie eine Pampers undicht gewesen, außer am Anfang, wo ich das mit dem wickeln noch nicht so drauf hatte ;-) Garnicht empfehlen kann ich Fixies, damit sind wir garnicht klargekommen. Ich kriege von Pampers auch immer Gutscheine und wenn ich dann zwei Packungen kaufe kriege ich ein Paket Pampers für 6,95- also recht günstig.


Liebe Grüße,

Anja und Joan (*16.10.2005)