Frage???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ornella 05.02.06 - 19:04 Uhr

Hallo Ihr Lieben

Habe eine Frage und hoffe das mir sie irgend jemand beantworten kann...
Ich habe meinen NMT am 31.01.06, das bedeutet ich bin 6 Tage über.
Ich habe heute zwei Tests(Clearblue) gemacht.Der eine war schwanger(aber es war einwenig hell) und den anderen war deutlich negativ.
Ich habe meine Mens noch nicht und ich weiß nicht mehr#schmoll was ich machen soll.
Vielen dank für eure Antworten.
Lg#danke

Beitrag von lanny 05.02.06 - 19:06 Uhr

Wann hast du denn die Tests gemacht? und in welcher reihenfolge haben sie was angezeigt? Hast du auch ein ZB was man sich anschauen könnte?

Beitrag von ornella 05.02.06 - 20:18 Uhr

Hallo!
Ich habe sie heute am Nachmittag gemacht und den zweiten war deutlich#danke negativ!Ich überlege , dass ich andere Marke Test morgen kaufe , oder bin ich wirklich verzweifelt???
LG und

Beitrag von lanny 05.02.06 - 20:59 Uhr

Warte besser mal noch ein paar tage... zwei oder so... also die Clearblue tests sind eigentlich ganz gut... Warte doch einfach noch ein bisschen... kannst dir ja mal in der Apotheke so einen extra früh test holen...

Beitrag von mascha83 05.02.06 - 19:58 Uhr

Hallo ornella:-D

Das ist ja komisch, dass beide Tests unterschiedlich sind?!#kratz
Hast Du mit Morgenurin getestet?Es kann sein das die Linie deswegen so dünn war weil sich bei Dir noch nicht soviel hcg im Körper gebildet hat. Linie kommt nur wenn Du wirklich schwanger bist, sonst nicht. Also kannst Du davon ausgehen.
Würde an Deiner stelle mal zum FA gehen, vieleicht kann er einen Bluttest machen, im Blut ist meist schon mehr hcg.

Wünsch Dir viel Glück
LG Mascha#blume